Frage von Waldfee35, 9

War schon jemand mit COPD im Januar in Vietnam?

Ich habe COPD 2. Grades und möchte eine Rundreise in Vietnam machen . Wir haben uns den Januar ausgesucht weil dann die Luftfeuchtigkeit am geringsten sein soll . Kann mir jemand darüber berichten ?

Antwort
von mastertorsten, 1

Zu COPD kann ich leider nichts sagen, aber grundsätzlich zu Vietnam: Unterschätz bitte nicht die Größe dieses Landes! Ein für das ganze Land einheitliches Klima gibt es dort nicht, dafür ist das Land in seiner Nord-Süd-Ausdehnung mit 1.650 Kilometern (laut Wikipedia) zu groß.

Wenn du also aus gesundheitlichen Gründen auf das Klima achten musst, dann würde ich an deiner Stelle nicht unbedingt das ganze Land auf einmal bereisen, sondern mich auf eine Region - Norden, Mitte oder Süden (wobei der ganzjährig sehr tropisch ist) - beschränken und im Zweifelsfall eher mehrmals dorthin reisen, wenn du alles sehen willst. Die sehenswerten Ziele werden dir auch so nicht ausgehen, kein Sorge. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community