Frage von JulieJulie, 41

war 2015 in NYC und flieg nun nach LA. Zielort in meinem Estaantrag habe ich nach LA geändert. Ist es ok dass die Daten von NCY im Antrag gespeichert bleiben?

Antwort
von cruisetricks, 24

Du musst die Adresse nicht ändern, kannst es aber - ist letztlich ziemlich egal. Mir ist nicht bekannt, dass das eine oder ad andere irgend welche Vorteile hätte. Ich bin schon öfters mit einem bestehenden ESTA in die USA eingereist, ohne jeweils die Adresse zu ändern, hat nie ein Problem oder auch nur eine Nachfrage seitens des Immigration Officers ausgelöst.

Kommentar von JulieJulie ,

Vielen lieben Dank für deine Antwort :)

Ich habe bei "Adresse während ihres Aufenthalts in den USA" nun die genaue Adresse in LA angegeben und bei "Information zu Kontaktperson" sind immer noch die NYC Infos mit drauf

Ich hoffe das führt eben nicht zu Verwirrungen beim Einreisen, weil die Amerikaner doch da immer sehr genau sind.

War das bei dir aber genauso dass deine Infos über die vorherigen Aufenthalte ebenfalls im Estaantrag noch mit drauf waren??

Lg Julie

Kommentar von cruisetricks ,

Ich habe mein ESTA nie aktualisiert, sondern immer die ursprünglichen Infos einfach drin gelassen. Sollte aber keine Probleme machen. Die Aktualisierung der Daten ist ausdrücklich eine "Kann"-Regelung, keine Pflicht, insofern sollten sich daraus auch keine Probleme ergeben, solange man ggfs. alles plausibel erklären kann, wenn der Immigration Officer tatsächlich mal nachfragen sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten