Umfrage von arnoman 01.03.2010

Wanderurlaub in Deutschland - welches Bundesland würdet ihr uns empfehlen?

16 Abstimmungen
Abstimmungen
Bayern 6
Niedersachsen 3
Hessen 1
Baden-Württemberg 2
Nordrhein-Westfalen 0
Rheinland-Pfalz 0
mein Tipp: 4
  • Hilfreichste Antwort von Lotusteich 01.03.2010
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    Bayern

    ... weil es dort einfach sehr viele, unterschiedliche Möglichkeiten und auch Regionen gibt, die allesamt ihre eigenen landschaftlichen Reize haben und sich einfach bestens gerade für einen Wanderurlaub anbieten. Hier eine konkrete Empfehlung auszusprechen, finde ich gerade dementsprechend schwierig, die Qual der Wahl...

    Aber sehr schön wäre beispielsweise der Naturpark Altmühltal, wo man viele Wanderwege, auch themenbezogen, vorfindet, nebenbei noch nette kleine Städte kennen lernen kann, in urigen Biergärten eine Verschnaufpause einlegen und auch hier und da ein wenig Geschichte schnuppern kann, von der idyllischen Landschaft ganz zu schweigen. Vielleicht findest du ja hier ein wenig Inspiration: www.naturpark-altmuehltal.de

  • Antwort von edward 02.03.2010
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    Bayern

    Ich würde dir auch auf jeden Fall Bayern empfehlen - dort war ich früher mit meinen Eltern mal wandern - und zwar rund um den Ochsenkopf, da ist auch der Naturgarten Fichtelgebirge - da gibt es viele gut ausgeschilderte Wanderwege, sogar einen Märchenwanderweg für Kinder und einen Walderlebnispfad, das müsste für euch passend sein - wenn du noch mehr Infos brauchst, schau doch mal hier: www.erlebnis-ochsenkopf.de

  • Antwort von moglisreisen 01.03.2010
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    Niedersachsen

    Hallo arnoman, das ist eine gute Umfrage! Ich plädiere auf jeden Fall für den Harz! Jedesmal wenn ich da bin (die Eltern meines Mannes leben dort), denke ich: Der Harz ist ein völlig unterschätzter, toller Urlaubsort! Man denkt: nur für ältere Menschen, Menschen, die sich in irgendwelchen Kurhäusern behandeln lassen müssen/wollen etc. Und ich denke jedesmal nur: Man müßte hier nur ein schönes, trendiges Hotel für Singels, Familien etc. eröffnen, dann würde auch mehr diese Zielgruppe hierherkommen. Der Harz stellt alles für einen Wander- oder Skiurlaub bereit! Lang- oder Abfahrtsski durch die Natur, grandiose Wanderwege in den Bergen, entlang von Bächen oder durch die entzücken, geschichtsträchtigen Städte wie Goslar, Quedlingburg, Wernigerode usw., deftige Hausmannskost oder nur einen Latte Macciato, viel frische Luft - alles was man will! Und das bezahlbar!

  • Antwort von krushy 02.03.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    Hessen

    In der Gegend von Eschwege, in der hessischen Schweiz kann man mit der ganzen Familie durch das sattgrüne Werratal wandern. Dort gibt es 10 Premiumwanderwege, in verschiedenen Schwierigkeitsgraden die durch Wälder oder an Flüssen entlang führen. Wasserwandern könnt ihr dort auch - uns hat der Urlaub dort sehr gefallen, ich empfehle euch den Barbarossaweg X8 - wenn ihr Infos dazu sucht - schaut mal hier: www.urlaub-werratal.de

  • Antwort von schongewesenbin 01.03.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    Baden-Württemberg

    "Den Wanderer erwarten in Baden-Württemberg zahlreiche hervorragend ausgebaute Wanderwege und ein Wegenetz von über 23.000 km. Vor allem der Schwarzwald prägt den Ruf Baden-Württemberg als Wanderland. Hier kann man die Klassiker unter den Wanderwegen entdecken, wie z.B. den über 100 Jahre alten Westweg. Hinzu kommen neue Fernwanderwege wie der Schluchtensteig, der 2008 eröffnet wird und bereits jetzt das Qualitätssiegel „Wanderbares Deutschland“ trägt. Aber auch Regionen Baden-Württembergs wie die Schwäbische Alb und der Fränkische Wald sowie die Flusstäler an Rhein, Donau oder Neckar bieten tolle Wanderwege. Die Bandbreite reicht von bequem bis anspruchsvoll, so dass jeder Wanderlustige seine passende Route finden kann."
    http://www.wandern-und-outdoor.de/wanderwege/wandern-baden-wuerttemberg

  • Antwort von Sobuch 20.03.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    Niedersachsen

    Niedersachsen hat tolle Moeglichkeiten wie z.B. den Harz und auch die Lueneburger Heide. Der Harz ist noch nicht so ueberlaufen, ausser es hat im Winter viel geschneit und jeder moechte Ski fahren:-)

  • Antwort von osl25 04.03.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    mein Tipp:

    Mecklenburg-Vorpommern Ja man sollte es nicht glauben, aber auch bei uns kann man Wandern und nicht nur an den Ostseestränden entlang. Schau mal hier: http://www.vorpommern.de/ostsee-wandertouren.html

  • Antwort von Alpenbiker 02.03.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    Bayern

    Ich tendiere auch zu Bayern. Kann für Familien ebnfalls rund um den Chiemsee empfeheln. Mein Bruder hat dort mit seiner Frau und 2 Kindern ( 9 + 13 J) mehrmals Urlaub gemacht und ich habe sie sort dann besucht. Du kannst flach und bergauf wandern, Fahrradtouren machen, an Regentagen in die Therme von Bad Aibling, Bad Endort z.b. gehen oder ins nachgelegene Salzburg fahren. Zum Shoppen für die Frau wäre auch mal Rosenheim nett.

  • Antwort von Sheridane 02.03.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    Bayern

    ... weil es hier bei uns einfach wunderschön ist!

    Hier kann ich Dir das Chiemgau sehr empfehlen. Rund um den Chiemsee gibt es mehrere Wandergebiete. Geht's weiter in die Berchtesgadener Alpen, bieten sich die Ramsau an, Berchtesgaden, Ruhpolding ... all das "bekannte" eben.

  • Antwort von milkie 01.03.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    Baden-Württemberg

    Sieh mal auf diese Seite. Dort findet ihr vielleicht einige Anregungen - gerade für Wandertouren mit Kindern.

    http://www.mamilade.de/kinder/baden-wuerttemberg/2006700-4-26-8.html

  • Antwort von snowy 01.03.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    Niedersachsen

    Und zwar den Harz. Neben dem tollen Nationalpark Harz mit vielen langen Wanderwegen kann man noch mit der Brockenbahn fahren, alte Bergwerke besichtigen, viele schöne kleine Orte anschauen oder auch zum Luchgehege in Bad Harzburg wandern. Überhaupt sind die Möglichkeiten im Harz fast unendlich, gerade wenn man mit Kindern unterwegs ist. Schau mal hier: http://www.nationalpark-harz.de/de/1_home/index.php

  • Antwort von worfster 03.03.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    mein Tipp:

    Ich kann die sächsische Schweiz empfehlen - gerade für Kinder gibt's da eine breite Palette an nicht zu anstrengenden, aber trotzdem reizvollen Wanderungen. Ein guter Ausgangspunkt wäre z.B. Bad Schandau. Mit einer Schifffahrt auf der Elbe oder einem Ausflug zu einer der zahlreichen Burgen in der Gegend hat man zudem noch ein paar Alternativen für regnerische Tage.

  • Antwort von Winterlover 01.03.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    mein Tipp:

    Ich finde Mecklenburg-Vorpommern hat auch so seine Reize. Die vielen Seen der Mecklenburger Seenplatte, die Ostseeküste und das Meer sowie die unzähligen Wandermöglichkeiten dort bieten doch reichlich Abwechslung für eine Familie in den Pfingstferien. Und in diesem Gebiet gibt es übrigens die meisten Sonnentage in Deutschland!

  • Antwort von elkek 29.03.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    mein Tipp:

    ist Sachsen, weil gleich mehrere Wanderparadiese warten das Elbsandsteingebirge,das Erzgebirge, das Zittauer Gebirge oder das Vogtland. Bevorzugen würde ich das Elbsansteingebirge. Schaut mal hier http://www.saechsische-schweiz.de/

  • Antwort von Radiocafe 03.03.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
    Bayern

    die Alpen. Definitiv

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!

Weitere Informationen

hinundweg.de

Wandern: Neu entdeckter Reisetrend aus alten Zeiten

Wandern ist gehört zu den absoluten Reisetrends der letzten Jahre. Immer mehr Menschen besinnen sich auf ihre Gesundheit und nutzen ihren Urlaub, um sich abseits von Massentourismus und überlaufenen Stränden in der Natur zu erholen.

Frische Luft und viel Bewegung sind die beste Medizin bei zahlreichen Zivilisationskrankheiten, wie Übergewicht, Diabetes und Rückenschmerzen. Die Top 10 Wanderwege auf Hinundweg.de zeigen Ihnen, wo Sie Ihren Aktivurlaub besonders abwechslungsreich gestalten können, und welche Pfade sich für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis jeweils am Besten eignen. Begonnen hat der Trend zum Wanderurlaub vor einigen Jahren, als auch Wallfahrten wieder in Mode gekommen sind. Vom bayerischen Altötting bis zum Tausende Kilometer entfernten Santiago de Compostela haben bereits Hunderttausende den mal geselligen, mal beschwerlichen Weg zu den heiligen Orten des Katholizismus auf sich genommen – und das häufig ohne religiösen Anreiz, sondern als Wanderurlaub mit historisch-kultureller Note.

Wanderurlaub in den Alpen
bayern-blogger

Urlaubsland Bayern

Warum muss der Urlaub immer in ferne Länder gehen, wenn man auch bei uns in Deutschland tolle Gebiete findet, die es sich lohnt zu erkunden? Gerade das Bundesland Bayern – nicht nur das größte, sondern auch das beliebteste – bietet eine Menge Möglichkeiten.

Ob es nun ein Städtetripp sein soll, ein Skiurlaub oder ein Wanderurlaub – für alles ist Bayern zu haben. Einen Urlaub in Bayern kann man alleine oder mit der ganzen Familie verbringen und wird in jedem Regierungsbezirk tolle Wandergebiete finden. Ob im Spessart, im Bayerischen Wald, im Fichtelgebirge, im Altmühltal oder auch in den Alpen. Lust bekommen? Dann nichts wie hin zu den Bayern-Bloggern, die haben noch so einiges parat, was einen Urlaub schön macht.

Urlaub in Bayern – aktiv durch den Freistaat