Frage von reisefan1,

Wanderrouten im Allgäu?

Ich suche Infos für eine Wanderung im Allgäu für einen Tag. Die Wanderung sollte ohne Kletterei zu bewältigen sein, darf aber trotzdem hoch hinaus gehen :) Hat jemand ein paar gute Tipps für mich? Danke!

Hilfreichste Antwort von dorle48,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Man kann in Oberstdorf durch die Breitachklamm laufen,oder nach Einödsbach,oder Spielmannsau,oder Rohrmoos.Anspruchsvollere Touren gibt es ab Nebelhorngipfel. In Pfronten auf den Breitenberg mit der Seilbahn,dort mehrere Wandermöglichkeiten,oder ab Pfronten auf den Kienberg laufen,oder zur Fallmühle (Spaziergang),oder zum Tiroler Stadel.Am besten am Ort Wanderkarte besorgen und los geh`ts!

Antwort von Seehund,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hallo,

ich empfehle da immer wieder gerne den Nordteil des europäischen Wanderweges E%, der die schönsten Ecken des Oberallgäus zwischen Balderschwang und dem Mädelejoch mitnimmt: http://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Fernwanderweg_E5 Schön!, bin ich im Allgäu vor knapp drei Jahren gegangen.

LG

Antwort von jennybene,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Na dann, auf zur Hörner-Panorama-Tour "Mit nur leichten Auf- und Abstiegen bietet sich die Hörner Panorama Tour, als der unangefochtene Klassiker in den Hörnerdörfern auch für Familien mit geringer Wandererfahrung an. Die Sicht ist bei entsprechenden Bedingungen geradezu phantastisch und ermöglicht einen Rundblick wie ihn nur wenige Touren im Allgäu bieten" hier kannst du weiter lesen und vor allem wunderbare Bilder sehen: www.ofterschwang.de/sommer/wandern/Hoerner-Panorama-Tour.html

Antwort von amike,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Da habe ich eine schöne Seite für dich gefunden: "Zahlreiche gut ausgeschilderte Wanderwege gibt es hier: es locken Wiesen und Wälder, Flüsse und Seen, Märchenschlösser und Almhütten zum Wandern in das herrliche Allgäu." Schau doch mal hier: www.bauernhofurlaub-ostallgaeu.de/radeln_wandern.htm - sehr empfehlen kann ich den Forggensee-Radwanderweg, du kannst nicht nur zur Abkühlung in einen wirklich herrlichen See springen, es gibt auch schöne Einkehrmöglichkeiten dort ;-)

Kommentar von dorle48,

so weit ich verstanden habe,sollte es etwas in die Höhe gehen,nicht am See entlang und hineinspringen würde ich auch nur im Hochsommer.Und Einkehrmöglichkeiten gibt es bei allen Vorschlägen von mir auch.

Antwort von Harz1,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Eine Hochgratwanderung ist immer ein Erlebnis.

Du kennst die Antwort?

Fragen Sie die Community