Frage von Sheridane, 80

Von welchem Platz aus den Dom von Florenz fotografieren?

Hallo zusammen!

Demnächst sind wir in Florenz und hier bin ich auf der Suche nach einem Platz, von welchem aus ich den Dom von Florenz in seiner ganzen Pracht fotografieren kann.

Immer wieder sehe ich Fotos, auf welchen der Dom aus einer Anhöhe fotografiert wurde, zu seinen Füßen die zahlreichen Häuser und Straßen.

Hat jemand einen Tipp, wo ich das bekommen kann? :-)

Danke und viele Grüße

Antwort
von Endless, 80

Hallo Sheridane,

da meinst du wahrscheinlich den Piazzale Michelangelo, der im Süden der Stadt auf einer Anhöhe liegt und wo auch eine Kopie des David steht. Herrlicher Ausblick auf die Stadt mit Dom. Einfach mal bei Google – Images den Namen eingeben, da findest du eine Fülle an Bildern.

http://de.wikipedia.org/wiki/Piazzale_Michelangelo

Dort befindet sich auch ein riesiger Parkplatz. Solltet ihr mit dem Auto aus dem Süden der Stadt (z.B. Chianti-Gebiet) anreisen, wäre das ein guter Standort. Man kann schön zum Arno hinunterspazieren, ein bisschen entlang des Flusses und dann über die Ponte Vecchio ab ins Zentrum und zum Dom (zurück würde ich nicht gerade in der größten Mittagshitze gehen). Und ihr spart euch dadurch den doch etwas hektischen Stadtverkehr.

Und wenn ihr schon dort oben seid, empfehle ich noch einen Besuch der Basilika San Miniato al Monte, eine wunderschöne romanische Kirche, die paar 100 Meter entfernt noch ein bisschen höher liegt (angeblich einer der höchsten Punkte der Stadt).

Viel Spaß

Kommentar von lesefreund ,

P.S. auf die Piazzale Michelangelo kommt man über die Via dei Bastioni..... :-)

Kommentar von Sheridane ,

Super, vielen Dank für die Information. Das war es, was ich gesucht habe.

Der Ausblick ist schon genial. Nur ein Stück weg, hm, mal sehen, ob wir das schaffen, denn wir sind ohne Auto da. Aber ich schau, dass ich das irgendwie mit einbaue, wenn das Wetter schön ist.

Kommentar von Endless ,

Hi, der Tipp mit Auto war nur als Anfahrtshinweis gedacht, im Falle eines Falles. Vom Zentrum losspazieren und wieder zurück, geht wunderbar. (Oder eben wie von lesefreund empfohlen per Bus). Aber es ist nett, über die Ponte Vecchio, dann entlang des Arno und so kleine Weglein hinauf zum Piazza Michelangelo. Der Blick ist auf jeden Fall sehr schön :-))

Kommentar von Sheridane ,

Wie lange braucht man denn von der Ponte Vecchio dorthin? So als Anhaltspunkt?

Kommentar von Endless ,

Grob geschätzt hoch, je nach Bummellaune, 30-45 Min (max.). Nur das letzte kurze Stück ist etwas steiler (an heißen Tagen empfiehlt es sich, vormittags zu starten). Runter geht es natürlich flotter.

Guck mal hier: http://www.visitflorence.com/it/monumenti-di-firenze/piazzale-michelangelo.html

und klicke ganz unten auf "Getting to Piazzale..." in a larger map. Da sieht man die Möglichkeiten ganz gut.

Wir sind hoch über die Via de Bardi (blau) und runter den roten Weg zur Basilica/Piazza Santa Croce gegangen (schöne Kirche, netter Platz mit einigen Trattorie etc. zum „Erholen“).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten