Frage von Ramblingman, 64

Von Huay Xai: Mekong Fahrt nach Luang Praban

Hallo Reisespezialisten!

Ich möchte gerne in der Hight Season, kurz nach Neujahresbeginn, mit meiner Freunding mit dem Slow Boat von Huay Xai nach Luang Praban mit dem Slow Boat fahren. Gerne 2 Tage lang. Aber ich habe keine Lust habe ich aber auf zusammengepresstes Ausharren in den Local Slow Boats, hätte gerne mit meiner Freundin eine sehr angenehme Reise über den Mekong, muss aber nicht sonderlich luxeriös sein, nur halt angenehm.

Kenn jemand empfehlenswerte Anbieter der Tour nennen? Idealerweise - ist aber nicht zwingend - auch welche, die an einem Samstag abfahren, da wir sonst ziemlichen Stress haben von Chiang Mai am 1.1.2015 nach Huay Xai zu kommen....

Würdet Ihr die Bootstour vorab buchen in der High Season?

Ach ja - kennt jemand eine Seite über die Transportmöglichkeiten von Chiang Mai nach Huay Xai, also mit allen Busabfahrtsplänen, Zügen etc.?

Ich danke vielmalst für die Hilfe! :-)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Roetli, 64

Diese Seite hat mir zu Zugverbindungen und Anschlußbussen bei meiner Reise im November sehr gut geholfen http://www.seat61.com/Thailand.htm - man muß nur ein wenig suchen, da findet man eigentlch alles bzgl. Weiterreise nach Laos von Thailand aus.

Von Huay Xai nach Luang Prabang fahren gemütliche Kreuzfahrtschiffe, wo man normalerweise auch genügend Platz hat, aber leider nicht so richtig billig sind! Luang Say Cruise (um die 100$/Person incl. Übernachtung im hübschen Pakbeng) oder auch Shompoo Cruise (die fahren auch samstags, kosten allerdings für ähnliche Leistungen um de 150$/Person) wären da zwei der bewährten Anbieter. Es gibt aber einige Agenturen im Städtchen, die arbeiten auch noch mit anderen zusammen. Wenn Geld keine Rolle spielt, könntet Ihr auch privat ein (kleines) Slowboat chartern - fängt bei etwa 500$ an und kann bis zu 900$ kosten - ohne Laotisch-Kenntnisse kann das aber in der Hochsaison gegen unmöglich werden!

Vorbuchen solltet Ihr auf jeden Fall zu der Zeit! Wenn Ihr dennoch in Huay Xai übernachten müßtet, kann ich das Sabaydee Guesthouse empfehlen.

In Luang Prabang ist das Kounsavan Guest House super. Die DZ sind sehr sauber und ansprechend eingerichtet und man bekommt Frühstück aufs Zimmer bzw. auf die Terrasse davor :-). Ich habe dort Anfang November für 3 Nächte etwa 80$ bezahlt. Die Lage ist bestens - 5-10 Min. vom Zentrum entfernt und doch sehr ruhig und entspannt! Auch in den Hostels, Hotels und Guesthouses in Luang Prabang solltet Ihr Anfang Januar unbedingt vorbuchen!!!

Kommentar von ManiH ,

Der Kanditat hat 100 Punkte. DH ;-)

Kommentar von Roetli ,
Kommentar von Ramblingman ,

Leider sind Shampoo-Cruise Anfang des Jahres schon ausgebucht. Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass es sogar fast besser gewesen sei, die Fahrt von Huay Xai nach Luang Praban in einem Slowboat zu machen aber an einem Tag. Hat da jemand Erfahrungen mit? Auch, wer das anbietet? Finde im Netz leider keinen Anbieter.

Findet man sonst vor Ort auch noch VIP Slowboats, auch für 2 Tage, auch zur High Season?

Alles nicht ganz so ideal...überlegen sonst evtl. tatsächlich Stromaufwärts zu fahren, also von Luang Prabang zu starten...

Vielen Dank für die Infos, noch einmal! ;-)

Antwort
von Ramblingman, 45

Vielen Dank für die Infos! Leider hat mir die Seite mit den Zug/Busverbindungen nicht weitergeholfen, denn wir wollen von Chiang Mai nach Huay Xai....das ist dort nicht zu finden. Auch per Freestyle-Suche im Internet gestaltet es sich äußerst schwer, die Verbindungen von Chiang Mai (per Bus, Bahn etc) zu finden.

Hat jemand noch Tipps für eine andere Seite??

Vielen Dank für die Infos mit dem Slow Boat! :-) Leider ist genau das mein Dilemma: 150 finde ich etwas viel (ausserdem gibt es kein vegetarisches Essen an Board) allerdings finde ich wiederum die Ablegezeiten des Bootes für 90 Dollar (das sonst echt ideal wäre) nicht ganz ideal...

Vielen Dank nochmal!!

Kommentar von ManiH ,

Ein Dankeschön für den Beantworter ist, wenn du seine Antwort mit Stern, also als hilfreiche Antwort bewertest. Dies nur zur Kenntnisnahme und als freundlicher Hinweis zu den Richtlinien. LbG

Kommentar von Roetli ,

Kurze Warnung am Rande - Laos ist nicht gerade das Traumland für Vegetarier! Natürlich gibt es überall gebratenen Reis oder Nudeln oder (meist grünes) Gemüse, aber das für längere Zeit kann sehr eintönig werden. Ansonsten habe ich noch kein Land in Asien besucht, das in der Alltagsküche soviel Fleisch verwendet, wie Laos. Meist zwar nur in homöopathischen Dosen, aber ganz ohne Fleisch...siehe oben!

Kommentar von Roetli ,

Noch als Ergänzung: Die Slowboats sind so schlecht nicht, man sitzt ganz bequem für billiges Geld. Nur sollte man sich da etwas zum Essen und Wasserflaschen mitnehmen - dort sieht es mit Verpflegung nicht so prickelnd aus, dafür sind sie billig. Eine mitgenommene Tupperdose o.ä. tut dabei gute Dienste, damit nicht alles bekleckert wird!

Absolut vegetarisch sind die kleinen Pfannküchlein, ähnlich der niederländischen 'poffertjes', frische Waffeln aus dem Waffeleisen oder mit Klebreis gefüllte Zuckerrohr-Abschnitte - wird alles am Straßenrand angeboten. Es gibt auch, den früheren Kolonial-Franzosen sei Dank, Baguettes oder manchmal Croissants. Zusätzlich mit etwas frischem Obst (die kleinen Bananen sind superlecker) oder Gurken/Tomaten hilft das auch über eine solche Reise hinweg - und ganz ohne Fleisch :-)

Antwort
von moglisreisen, 44

Hallo Ramblingman,

noch ein kleiner Tipp am Rande von mir, die auch schon in Thailand war; allerdings noch nicht in Laos: Fliegt erstmal ganz entspannt nach Thailand (ich kenne kaum ein Land, in dem man so spontan Bus, Bahn, Schiff und Flugzeug nehmen kann). In Chiang Mai laßt ihr die Seele baumeln und fragt dann Vorort, wie ihr am Besten nach Huay Xai kommt.

Macht Euch jetzt keinen Kopf - laßt die Alttagsgewohnheiten alles bis ins kleinste Detail vorab zu planen hinter Euch, seit offen und neugierig und reist in ein exotisches Land voller Vielfalt, leckerem Essen und grandioser Natur. Ich geb Euch die Hand drauf - bei allem Weiterem könnt ihr die überaus freundlichen und hilfsbereiten Einheimischen fragen und das sehr sicher mit Erfolg! Schöne Reise!

Kommentar von Roetli ,

Es gibt halt in Laos noch nicht soooviel Einheimische, die Englisch sprechen, liebe Mogli!

Ein bißchen vorplanen ist überdies sinnvoll, wenn es manchmal nur einen Bus pro Tag gibt (oder manchmal nur alle zwei Tage einen) - ansonsten kann die Reise schnell aus mehr Warte- als Reisetagen bestehen :-)

Kommentar von moglisreisen ,

Sorry, ich hatte verstanden, dass es von Chiang Mai losgehen soll, eine vollkommen touristische Stadt! Von Laos auch würde ich auch etwas genauer planen. lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten