Frage von SteffiST, 14

Visum Bestimmungen in Kanada

Hallo:)

Ende April 2014 unternehme ich eine Reise nach Kanada. Die ersten 4 Wochen besuche ich eine Sprachschule in Vancouver. Nach diesen 4 Wochen will ich weitere 4 Wochen auf einer Farm als freiwillige Helferin arbeiten... Kennt sich jemand mit den Visa Bestimmungen für einen solchen Aufenthalt in Kanada aus? Reicht das Touristenvisum welches man direkt am Flughafen bekommt oder muss ich ein spezielles Visum ansuchen?

Vielen Dank! :)

Antwort
von Roetli, 5

Man bekommt als EU-Bürger am Flughafen kein 'Touristen-Visum', sondern einen Eiinreisestempel (und bei der Ausreise wieder einen Ausreisestempel).

Es kommt nun darauf an, wie alt Du bist. Davon hängt es ab, was Du für die vorgesehene Farmarbeit für ein Visum brauchst!

Wenn Du über 18 und unter 35 Jahre alt bist, kannst Du das sog. 'Working Holiday Visum' beantragen. Die Zahl der Visa pro Jahr sind jedoch limitiert, Du solltest also baldmöglichst einen Antrag stellen! Das geht nur online und ist ein wenig aufwändig und nicht billig, aber hier wird gut erklärt, wie das genau gemacht wird http://www.working-holiday-visum.de/kanada/working-holiday-visum-kanada.html#cad...

Mit diesem Visum könntest Du auch die Sprachschule besuchen!

Wenn Du arbeitest, auch nur gegen Kost und Logis und keine weitere Bezahlung, mußt Du in Kanada ein Visum haben!!!

Kommentar von SteffiST ,

Vielen Dank für deine Antwort. Das mit dem Working Holiday Visum war mir schon bekannt, doch kann man im Internet überall lesen, dass man eben bis zu 4 Wochenauch ohne Visum arbeiten kann, doch war ich mir nicht sicher ob dies noch geht wenn man vorher 4 Wochen einen Sprachkurs besucht hat... Die Kanadische Botschaft konnte uns auch keine genaue Auskunft geben, Begründung: Sie können sich nicht um jede einzelne E-Mail kümmern... naja...

Kommentar von Roetli ,

Dann wünsche ich viel Erfolg bei der Stelle, die tauss genannt hat! Wird schon alles klappen :-)

Antwort
von tauss, 4

Visafragen beantwortet auch nicht die kanadische Botschaft selbst, sondern deren beauftragte zuständige Stelle:

http://www.vfsglobal.ca/canada/germany/German/news.html

Auskünfte werden dort kompetent und auch schnell beantwortet, wie ich in einem "Spezialfall" kürzlich selbst testen konnte.

Kommentar von SteffiST ,

Oh, das wusste ich nicht.. Danke!! :) Hoffe ich finde sowas auch für Italien, bin italienische Staatsbürgerin...

Kommentar von tauss ,

Selbstverständlich. Das ist international so geregelt:

http://www.vfsglobal.ca/canada/Italy/

Viel Erfolg ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten