Frage von westitiffy, 4

Visaantrag Indien Touristenvisum

Mein Mann war vor ca. 32 Jahren schon einmal in Indien. Er kann sich jedoch nicht erinnern wann genau diese Reise stattfand und ob er für diese Reise ins "goldene Dreieck" damals überhaupt ein Visum benötigte.. ist halt schon ewig her. Was soll er nun auf die Frage nach früheren Einreisen antworten ?? Hier wird dann ja auch nach der Beantragung wann,wo gefragt. von damals gefragt... er kann diese nicht beantworten... sprich,hats vergessen. Ich wäre dankbar für Informationen was wir in den Antrag eintragen solten...

Antwort
von Sitaraaa, 4

Diese Angabe ist wirklich nicht relevant. Kannst dir also grob eine Reiserourte zusammenstellen, das klappt dann schon.

Antwort
von miablue, 4

Schreibt einfach das ungefähre Jahr hin und bei der Frage nach den damaligen Reisezielen nennt ihr Delhi, Agra, Jaipur. Das sollte reichen. Da dieses "Dreieck" eine typische und viel besuchte Touristenstrecke ist, wollen die eigentlich normalerweise gar nicht mehr wissen.

Antwort
von Reisefieber500, 4

Ich würde auch das ungefähre Jahr reinschreiben und eine typische Reiseroute. Ist ja wirklich auch schon sehr lange her!

Antwort
von Armando696, 4

http://en.wikipedia.org/wiki/Visa_policy_of_India

Prüfen und nachfragen auf indischer Botschaft, ob die neue Regelung schon in Kraft ist.

Antwort
von alsx1, 4

Das sehe ich ebenso wie miablue!

Manche Leute heben ja ihren abgelaufenen Reisepass auf um sich später daran zu erinnern wo sie schon überall waren und Einreisestempel als Souvenir. Da hätte man noch eine Möglichkeit nachzusehen. Sonst reicht "Ja ich war schon mal in Indien und habe damals ein Visa beantragt" Bei 32 Jahren ist das definitiv so. denn ich war 1983 erstmals in Indien und das mit Visa!

Hauptsache ist, dass Ihr keine Angehörigen in Pakistan habt. Alles andere ist Formsache.

Viel Spass in Indien www.asleben.de

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten