Frage von Carsten030, 803

Urlaubsandenken aus Marrakesch

Im November fliege ich für 1 Woche nach Marrakesch und ich würde mich gerne schon im Vorfeld informieren, was man aus Marrakesch unbedingt mitbringen sollte.

Was habt ihr alles mitgebracht? Ich finde die vielen verschiedenen Lampen ganz toll und Arganöl steht auch schon auf der Liste. Was könnte man Freunden/Familie mitbringen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von carolina85, 774

Hallo,

Auf den marokkanischen Souks gibt es soo viele schöne Dinge.

Ich und meine Mitreiser haben mitgebracht:

  • kleine, modische Lederumhängetaschen (7-12 Euro)
  • Strandtücher (so groß wie ein Handtuch, aber leichter und dünner - sehr praktisch): ca. 8-10 Euro
  • Ras-Al-Hanout: die typische Gewürzmischung sowie alle möglichen Gewürze in goßen Packungen, weil sehr günstig (kaufe ich nicht am Markt, sondern hygienisch versiegelt im Supermarkt)
  • Arganölseifen/cremes
  • Mini Tajines für Gewürze am Tisch, z.B. Fleur de Sel (1-2 Euro)
  • etwas größere Mini Tajines für Snacks wie Oliven (3-5 Euro)
  • Lederschlappen (6-10 Euro)
  • kleine Teegläser (ca. 1 Euro) - hier gibt es im Supermarkt auch sehr schöne günstige im 6er Pack
  • Tücher und Schals
  • Lampen im Mini Format für Kerzen
  • und als kleine Aufmerksamkeit: Schlüsselanhänger mit bunten Quasten.

Du siehst, wir waren shoppingtechnisch gut unterwegs ;-) und man würde am liebsten alles mitnehmen! Denk immer daran zu handeln, die oben genannten Preise sind meistens 30-50 % des ursprünglich genannten Preises.

Hier noch ein paar Tips fürs Feilschen: http://www.welt.de/reise/staedtereisen/article124748873/Was-man-beim-Basar-Feils...

Wenn ihr auch nach Fes kommen solltet, erledigt dort den Großteil eurer Einkäufe, da es dort am günstigsten ist (und der Souk genauso wenn nicht noch größer ist).

Viel Spaß im wunderschönen Marokko und viel Erfolg beim Shoppen!

Im Anhang ein paar Fotos (nicht meine eigenen).

Kommentar von Carsten030 ,

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht! Ich glaube ich werde am Besten mit fast leerem Koffer hinfliegen! ;)

Nach Fes fahren wir leider nicht, aber wir werden einen Begleiter aus Marokko haben, der uns hoffentlich beim Falschen hilft!

Antwort
von Krimo, 506

Hallo :-) Im November bin ich auch in Marokko für 3 Wochen. Ich komme ursprünglich aus Agadir (eine wunderschöne Stadt die sich nicht weit von Marrakesch und Essaouira findet). Wenn du mehr über mein Heimatland erfahren möchtest wir können uns gern treffen..ich denke dass ich für dich hilfreich sein würde :-) Karim

Antwort
von MoroccoLife, 459

Ich wohne seit 4 Jahren hier und kannn wirklich nur empfehlen nicht zu viel in Vorraus zu planen. In Marrakesch ergeben sich Sachen von selbst. Die Souks sind voll mit 100-en von kleinen Bazaarlaeden die alles verkaufen. Man muss nur bereit sin sich Zeit zu nehmen und gut zu feilschen. Schnell geht hier wenig. Typische Mitbringsel sind: Arganoel (Kosmetisch od zum Kochen), Teppiche, Ledertaschen, Lampen, Teekanne u Glas set, Gewuerze, Tongeschirr, Spiegel, Hausschuhe/ Sandalen.

Kommentar von Carsten030 ,

Auf meiner Liste steht auf jeden Fall Arganöl. Hast du einen Tipp, wo ich das am Besten kaufen könnte?

Kommentar von Nanuk ,

Das bekommst Du vor allem in den Cooperativen auf dem Land - es ist aber auch dort sehr teuer.

Antwort
von Sannemann, 385

Also ich war jetzt noch nicht in Marrakesch, aber ich gehe mal davon aus, daß es dort ganz ähnliche Dinge auf den Basaren zu kaufen geben wird wie in den anderen nordafrikanischen Ländern. Ich bevorzuge als Souvenir für mich und andere Personen Dinge, die sich verbrauchen, zum Beispiel, vor allem die losen Hibiskusblüten, den Tee kann man heiß oder im Sommer auch kalt trinken. Gut schmeckt auch Minztee. Lecker sind auch die Sirups, Organgenblüten oder Granatapfel.

Gewürze sind auch immer eine gute Idee, vor allem solche, die man hier nur in kleinen Mengen für teuer Geld bekommt, wie Safran zum Beispiel. Die marokkanische Küche gilt unter den nordafrikanischen wohl als besonders gut und vielfältig. Das hat mir allerdings eine Marokkanerin erzählt, keine Ahnung, ob das stimmt. Von daher dürfte die Auswahl an Gewürzen wohl besonders groß sein.

Meistens gibts auch eine schöne Auswahl an Parfümölen, dazu kann man, wenn es unbedingt was Gegenständliches sein muß, dann auch die kleinen Parfumflacons kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten