Frage von Reisefreund54, 35

Ist Urlaub in Dorset (England) empfehlenswert?

Hallo zusammen

Ich lese gerade einen Roman, welcher in Dorset spielt. Nach Bildern zu urteilen ist es sehr schön dort. War jemand schon dort und kann Sehenswürdigkeiten oder Hotels (vielleicht in einem alten Anwesen) empfehlen?

Vielen Dank:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von soedergren, 20

Es kommt natürlich immer auf die eigenen Vorlieben an, aber für mich gehört der gesamte Südwesten Englands (Somerset, Dorset, Devon und Cornwall) zu den schönsten Ecken der Insel.

Was Unterkünfte in England angeht, ist Smoothound immer ein ganz guter Ausgangspunkt: https://www.smoothhound.co.uk/map2.html - hier kann man nämlich (oft auf der Basis von bookingcom) ganz leicht nach Regionen aussuchen.

Es gibt mit u.a. Weymouth und Bournemouth einige der schönesten Seebäder der Insel, die Jurassic Coast ist für Naturliebhaber auf jeden Fall sehenswert und einige sehenswerte Schlösser (z.B. Lulworth Castle) gibt es natürlich auch.

Ausflüge in benachbarte Countys sind auch leicht machbar, z.B. nach Somerset (Bath), Wiltshire (Salisbury, Stonehenge) und Devon (Dartmoor, Exeter).

Ob du das als Pauschalreise buchst oder auf eigene Faust machst, kommt natürlich auf dich an. Beides hat seine Vor- und Nachteile. Wenn du es auf eigene Faust machst, sind B&Bs und Hotels aber leicht zu finden, und zumindest die A-Roads und die Autobahnen sind auch nicht eng. Alternativ gibt es in England auch ein sehr gutes Fernbusnetz (hauptsächlich National Express), so dass man auch ohne Auto und ohne Reisegruppe gut von A nach B kommt. 

Antwort
von clasmo, 26

Ich bin ein großer Südengland-Fan und kann das gut verstehen! Wenn du dort noch nie gewesen bist, würde ich beim ersten Mal eine geführte Rundreise empfehlen. Hier finde ich Tui-Wolters oder Studiosus super! Es werden oft auch Reisen in kleinen Gruppen angeboten, wo man dann entweder täglich, nach 2-3 Nächten oder gar nicht das Hotel wechselt. Die Hotels variieren vom Flughafenhotel bis zum ehemaligen Herrenhaus. Der Vorteil ist, dass du nicht selbst fahren musst (Straßen sind oft eng und es herrscht ja Linksverkehr) und ein Fachmann viel erklärt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten