Frage von MarvinMa, 5

Urlaub in Bangok?

Hallo,

ich und meine Frau wollen mal wieder für zwei Wochen nach Thailand und unbedingt nach Bangok, meine Frage an euch: Kann man da vernünftig Urlaub machen? Welche Hotels könnt ihr mir empfehlen?

Antwort
von bube44, 4

Was verstehst Du unter vernünftig Urlaub machen? Wenn Du Urlaub mit Erholung verbindest, solltest Du niemals die vollen 2 Wochen in Bangkok verbringen. 1) ist Thailand viel zu vielseitig um nur an einem Ort zu bleiben und 2) ist Bangkok ein Moloch, aus dem man nach spätestens 4 Tagen wieder raus will, wenn man Urlaub auch mit Ruhe und Erholung verbindet. In 4 Tagen hat man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten gesehen und dann sollte man entweder auf eine Insel, z.B. Koh Samui, fliegen oder mit dem Zug nach Hua Hin oder eine Nordthailandtour Richtung Chiang Mai machen.

Wenn Du Dir allerdings vorstellen kannst, 2 Wochen in Hongkong, Peking oder auch New York vernünftig Urlaub machen zu können, warum dann nicht auch in Bangkok?

Als Hotel empfehle ich Dir auch das Royal Orchid Sheraton mit Bootsstation nebenan um zu den Highlights wie Wat Arun, Königspalast etc. zu kommen.

Antwort
von Nanuk, 4

Bangkok besucht man und schaut sich die Sehenswürdigkeiten an. Für Urlaub ist Bangkok nicht geeignet. Ich würde euch eher raten, eine kleine Thailand-Rundreise in den Norden zu machen und dort irgendwo eine Woche echten Urlaub zu geniessen oder halt genüsslich auf einer kleinen Insel oder in einem netten Badeort abzusteigen. .

Antwort
von Rita13, 4

Hi, wir waren letztes Jahr unten, zum ersten mal und wollten nicht einfach nur ein Hotel über das Internet buchen was am Ende eh nichts taugt, deshalb haben wir uns für ein Reisebüro entschieden, schau mal hier: http://www.lebenswert-thailand.de/. Da kannst du mit denen eine Rundum Reise planen oder einfach einen Wellness Urlaub, je nach dem was du so im Kopf hast. Die bieten wirklich tolle Reise an, ganz nach deinen Wünschen. Also kann ich das ganze auch ruhigen Gewissens weiterempfehlen.

Gruß

Antwort
von josemarti, 4

Natürlich kann man in Bangkok vernünftig Urlaub machen. Was für eine Frage. Nicht umsonst ist Bangkok die meist besuchteste Stadt der Welt, das hat schon seinen Grund. Meiner Meinung nach sind die schönsten Hotels am Fluss, da gibt es so einige, je nach Geldbeutel. Man kommt dort auch gut mit den Booten zu den Sehenswürdigkeiten.

Kommentar von moglisreisen ,

Klar ist Bangkok die meistbesuchteste Stadt...; ist ja auch Dreh- und Angelpunkt. um von Europa aus in Thailand Urlaub zu machen!;)

Antwort
von RafaelMaa, 3

Hallo,

also so einen richtigen Urlaub, bei dem du nur faul rumliegst und dich erholst kannst du in Bangok meiner Meinung nach nicht machen, aber dafür kannst du da einiges sehen! Am Tag kannst du Sehenswürdigkeiten wie Chinatown oder das Königspalast besichten und in der Nacht zum Beispiel die Skybar. Schau mal hier: http://www.tipps-thailand.de/hauptstadt-thailand-bangkok/

Antwort
von Armando696, 4

In BKK besuche ich immer nur die Flughäfen BKK und DMK, Bei Bedarf nehme ich den Gratis-Shuttlebus zwisczhen den beiden Flughäfen und besuche eine Botschaft für ein Visum, das reicht mir. Warum soll ich mehr Zeit in einer der hässlichsten Städte der Welt verbringen?

Antwort
von ManiH, 4

Haben wir schon gemacht auch für 14 Tage, bereits vor mehreren Jahren und es hat uns gut gefallen. Es gibt unendlich viel zu sehen, zu bestaunen und evtl. Auch einzukaufen.

Wir wohnten im Sheraton am Fluss und haben uns dort Wohlgefühlt. Es hat auch einen Swimmingpool, sodass man nach Ausflügen gut am Pool entspannen kann.

Ruhiger ist es jedoch im Oriental Hotel, bekanntes und berühmtes Hotel mit typisch asiatischem Flair, sehr angenehm.

Es gibt auch einige neue Hotels am Fluss, die uns nicht bekannt sind, einfach mal schauen bei Tripadvisor prüfen und im Reisebüro beraten lassen, so dass ihr mehrere Meinungen habt und dann nach eueren Wünschen und Vorstellungen entscheiden könnt.

Empfehle für den Stadtaufenthalt bewusst ein Hotel am Fluss, damit ihr nach der Stadtbesichtigung Ruhe und Entspannung findet. Denn Bangkok ist nunmal ein Moloch, aber mit unendlich vielen und reizvollen Sehenswürdigkeiten in der Stadt. Ausflüge in die Umgebung, könnt ihr bei 14 Tagen Aufenthalt dann ebenfalls gut mitnehmen und das lohnt sich.

Schau mal hier, kannst du dich informieren und stöbern

http://www.bangkokurlaub.de/index.php?SHW=Reiseziele&ort_id=1&ID=Bangkok

Kommentar von ManiH ,

Diesen Ausflug möchte ich noch empfehlen, macht ihn individuell oder geführt, wie ihr mögt, ist wirklich nicht weit entfernt

http://www.thailandholidays.de/dest/ayuttaya.shtml

Antwort
von huahin, 4

Das ist doch persoenliche Geschmacksache. Ich wuerde nie Urlaub in einer Grossstadt machen. Selbst bei New York reichte es mir nach 1 Tag. Wie schon geschrieben, Bangkok ist ein Moloch. Wenn man es noch nie gesehen hat, wirkt es zunaechst exotisch. Aber 14 Tage wuerde ich da fuer Geld und gute Worte nicht verbringen wollen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community