Frage von MJRTom, 41

Urlaub im Norden. Aber wo genau?

Grüßt euch ! :)

Meine Freundin und ich planen im Februar/März nächsten Jahres einen Urlaub im Norden zu machen. Die Wahl wird wohl zwischen Island,Norwegen,Schweden, Finnland und Dänemark fallen.

Nun waren wir ja noch nie in einem dieser besagten Länder und es reizen uns alle.

Meine Fragen wäre also: Hat vielleicht jemand von euch eines oder mehrere dieser Länder besucht ? Gibt es vielleicht ein Reiseziel das sich als Anfang eignet , wenn man den "Norden" erkunden möchte?

Vielleicht hilft es ja auch noch zu erwähnen was wir in diesem Urlaub erleben möchten. Wir möchten viel Zeit in der Natur verbringen und mal eine Reise machen die etwas entspannter ist. Wobei auch Ausflüge in Städte ganz schön wären. Wir möchten in einem Hotel übernachten und kein Auto mieten.

Ich kann mir schon denken , dass es nicht so einfach ist diese Fragen zu beantworten , da jeder andere Erfahrungen macht . Aber ich würde mich über Meinungen und Erfahrungen sehr freuen :)

Ich bedanke mich im Vorraus,

Tom

Antwort
von tauss, 36

Februar/ März ist in den ganz nördlichen Breitengraden noch ordentlich Winter. Seid Ihr denn Skifahrer? Das böte sich dann an. Oder sogar Schlittenhundetouren (anstrengend!). Aber natürlich ein tolles Naturerlebnis! 

Ansonsten kann man sich, ohne Wettergarantie, Anfang März durchaus schon mal in Kopenhagen, Oslo oder Stochholm aufhalten. Auf Island dürfte es auch noch nicht so richtig gemütlich sein;) 

Generell würde ich allerdings einen etwas späteren Termin empfehlen. Viel Spaß. 

Antwort
von Penguin8, 16

Wie Tauss schon erwaehnte. Im Februar Maerz ist in Skandinavien tiefster Winter. Und weiter noerdlich ist sogar Polarnacht. das heisst, es wird ueberhaupt nicht hell. Und die Strassen sind oft unpassierbar oder gar gesperrt. Zwischengroesseren Orten findet dann ca 2 Mal am Tag ein sogenanntes Convoy fahren statt. Die Fahrzeuge treffen sich am Ortsende. dann werden die Schranken geoeffnet, vorraus zwei grosse Schneepfluege und ein Rettungsfahrzeug mit Raupenraedern. Und die ganze Fahrzeugkolonne setzt sich dann in Bewegung bis zum naechsten groesseren Ort. Viel vom Land sieht man dabei nicht. Das laengste und landschaftlich vielfaeltigste Land ist Norwegen, aber auch mit Abstand am teuersten. In der Zeit waere Ski Langlauf angesagt. Vor allem in der Gegend zwischen Lillehammer und Mo i Rana. Am meisten wurde man wohl erleben konnen, wenn man sich in Stockholm einquartiert. Die Strassen sind meist frei, und es gibt sowohl eine sehr schoene und vielfaeltig sehenswerte Stadt, als auch ein sehr abwechslungsreiches Umfeld mit vielen Seen, Schloesser, der Wikingerstadt Sigtuna (ca 35 Km nordoestlich von Stockholm) u.a. Die Stadt, und die Strassen sind dort auch hell beleuchtet. Es gibt zwar auch weiter noerdlich einiges an Atraktionen, aber in voelliger Dunkelheit, und oft sehr isoliert, mit komplizierten Anreisen. Die meisten Hotels sind geschlossen, Ferienhaeuser sind dann wohl kaum zu empfehlen, einfach wegen der Versorgung. Man kann auch mal wochenlang eingeschneit sein. Eine Moeglichkeit waere mit den Hurtigruten die Norwegische Kueste hochzufahren. Die Norweger sind alle da, und treffen sich, ohne viel zu reden, aber viele haben ein Blasinstrument dabei und ziehen damit einmal am Tag stundenlang mit Getoese und Tschingterassabumm durch die Ortschaften. Die Schweden sind entweder am arbeiten oder fliegen in Urlaub. Und die Daenen halten Winterschlaf. Die Finnen arbeiten auch viel im Winter, und machen Wochenend Parties, oft in der Sauna. Islaender gibts nur sehr wenige, und davon sind die meisten Im Winter auf den Britischen Inseln. Islands Countryside kann man aber nur schwer besuchen.

Antwort
von lisareist, 19

Island ist total schön. Aber ohne Mietwagen kommt man da nicht weit, wenn man ein bisschen was sehen will.

Antwort
von HandleBar, 10

Ooooh...wenn ihr noch nicht in Norwegen ward...erwartet etwas wundervolles!!!! :D

Ich tendiere ja eher zu den Touri-losen Ecken im Süden, aber das gesamte Land ist großartig. Schaut Euch dieses Video an...und staunt!

http://www.traveldea.de/abenteuerurlaub-norwegen/

Wenn man einmal die Nordlichter gesehen hat,erzählt man meist den Rest seines Lebens davon. Bin grad ehrlich gesagt ein wenig neidisch da bei letzter Trip schon wieder viel zu lang her ist....


Antwort
von Opate, 11

Island kann ich auch empfehlen! 

Antwort
von travelguyy, 10

Ich kann dir Stockholm empfehlen ! Eine sehr schöne Stadt!

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community