Frage von Mola1,

Umtausch von ausländischen Münzen?

Ich habe ein Glas voll mit zig verschiedenen ausländischen Münzen. Am liebsten würde ich diese wieder in Euros umtauschen, allerdings ohne Vorsortieren und ohne soviel Gebühren zahlen zu müssen, dass diese Aktion wieder ad absurdum geführt werden würde. Ist eine derartige Umtauschaktion möglich und wenn ja, wo? Oder bleibt doch nur ein "Wandbild" oder ein Spendentopf? Bitte keine Bemerkungen dahingehend, dass ich als "reicher Europäer" oder als "sozialer Mensch" zwangsläufig spenden sollte.

Hilfreichste Antwort von tomatenprofi,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wenn Du Deinen Münzschatz nicht komplett spenden magst dann bleiben Dir eigentlich nur 2 Möglichkeiten:

Auf dem Flohmarkt verkaufen (zum Komplettpreis - wenn sich ein Käufer dafür findet)

oder doch selbst sortieren und Dich in Deinem großen Bekanntenkreis umhören wer in die entsprechenden Länder zu reisen gedenkt. Vielleicht findest Du dann den einen oder anderen dankbaren Abnehmer für einzelne "Partien".

Auf Manchem wirst Du allerdings sitzen bleiben... Wer will denn heute noch italienische Lire, französische Franc oder deutsche D-Mark?

Ausländische Münzen werden grundsätzlich nicht bei Banken oder Wechselstuben angenommen. (Auch in den anderen Ländern nicht).

Eine weitere Variante fällt mir gerade noch ein: Reise einfach alle Länder ab von denen Du noch Münzen hast und gib sie dort aus ;-)

Kommentar von Mola1,

Danke für die schnelle Antwort....Ich hatte die Hoffnung, dass man vielleicht bei Landesbanken Münzen wechseln könnte. Unter diesen Umständen sagt mir die Reisevariante tatsächlich am meisten zu. Leider bleibt mir dabei das Sortieren doch nicht erspart...

Antwort von amike,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich rate dir, einen Sammler zu suchen - da gibt es jede Menge, die dir alles mit Handkuss abkaufen - biete es mal bei ebay an und betone die Münzen die es heute nicht mehr im Geldhandel gibt - das klappt bestimmt - 8-)

Antwort von Revolera,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ich habe mal auf einer Wechselstube einer Bank gearbeitet, die Münzen der gängigen Länder annahm (also die europäische vor der Euro-Zeit und USA).

Das Problem bei Münzen ist, eine Bank kann die auch nicht mehr verkaufen, zumal es sich oft um Länder handelt, wo der Kurs sowieso recht schlecht ist, d.h. bei Münzen kaum ein nennenswerter Wert ist. Man müsste diese Münzen also zu einer Bank im entsprechenden Land schicken, wobei die Versicherung des Wertpakets den Wert der Münzen fast übersteigen würde. Es lohnt sich einfach nicht.

Antwort von anonymous,

Ich habe meine Reisemünzen hier:

http://www.coincoplc.co.uk/de/home.html

umtauschen lassen.

Dort werden auch alle Währungen getauscht. Für nicht mehr eintauschbares Geld bekommt man eine Pauschale.

Gruß Wolfgang

Antwort von anonymous,

habe auch das gleiche problem gehabt und habe dann www.geldwechsel24.de entdeckt die haben alle meine münzen abgenommen zu einem fairen preis

hoffe ich konnte helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten