Frage von mikeman, 27

Türkei / Side - hotel kervan

Hallo , ich fliege in 2 Wochen in die Türkei nach side & komme im kerva side hotel unter ! Hat jemand gute tips für Ausflüge die nicht all zu weit weg sind ? Bevorzugt sind Natur Sehenswürdigkeiten z.b Wasserfall / buchten oder Schöne Strände etc.

Einfach alles erzählen was ihr so zu sagen habt über das reiseziel bzw vll auch das hotel ! :)

Danke

Antwort
von MonkeyRider, 23

Hallo,

kann dir diesen Guide empfehlen.

70 Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele in Antalya. Dort wirst Du bestimmt etwas finden!.

http://www.tuerkische-riviera-urlaub.de/antalya-sehenswuerdigkeiten/

Es gibt sogar mehrere Wasserfälle in der Gegend rund um Side. Der Manavgat Wasserfall & Düden Wasserfall sind am bekanntesten.

Schöne Strände gibt es in der Gegend überall. Die Altstadt von Side ist selbst eine Sehenswürdigkeiten. Dort gibt es ein großes,  altes, römiches Amphitheater. Ruinen von Tempeln, Stadtmauern etc. stehen dort auch.

Aspendos ist auch nicht weit entfernt von dort.

Antwort
von fredl2, 17

Das Hotel scheint direkt in Side zu sein, oder? Der Dolmus bringt Dich in der Türkei preiswert in die nähere Umgebung. Bis zu einer Entfernung von etwa 30-40 km kann man das gut machen. Der Hauptabfahrtsplatz für die Dolmus ist in Side direkt vor dem Tor zur Altstadt. Dort halten alle und in alle Richtungen.

Von Side aus nach Manavgat mit dem Wasserfall und dem riesigen Markt ist es quasi nur ein Katzensprung.

Die längste Tour, die ich Dir empfehle, ist die nach Alanya. Das sind ca.40 km von Side in Richtung Osten und die einfache Fahrt kostet so etwa 4 Euro. Hast Du Lira, wirds etwas günstiger. In Alanya fährt man als Anfänger am besten bis zur Endstation und steigt dort auch für die Rückfahrt wieder ein. Die Endstation liegt direkt am Markt. Ich könnte Dir nun auch ein ganz hervorragendes Cafe nicht weit von der Busstation empfehlen, allerdings würde Dich die Wegbeschreibung in diesem Labyrinth vermutlich überfordern.

Was das Einkaufen betrifft ist Alanya  nicht so laut und aufdringlich wie Side, es gibt einen schönen Hafen und natürlich den Aufstieg (oder die Auffahrt) zur Burg. Vom Hafen aus kann man mit den Schiffen, die dort vor Anker liegen, zu den zahlreichen Grotten fahren. Das ist mit durchschnittl. 10 Euro ein recht preiswertes Vergnügen.

Auf dem Weg nach Alanya gäbe es auch noch die alte Karawanserei Alarahan bei Ocurcalar, das ist ca. 20 km nach Side in Richtung Alanya. Alara heisst der Fluss an dem das Ding liegt und Han bedeutet so was wie Raststätte. Hinter dem Han liegt die Festung Alarakale. Um dort hinauf zu gelangen, sollte man besser geübt sein oder mit Führer gehen. Es lohnt sich, einen schöneren Blick hat man kaum woanders an diesem Küstenstrich. Na ja, von der Burg in Alanya natürlich auch. Von Incekum aus gibt es einen schönen Fussweg zum Alarahan - aber Achtung, ca. 12 km einfach - , das wäre dann allerdings ein Tagesausflug für sich. Zusammen mit der Stadt Alanya würde das viel zuviel.

Ganz besonders schöne Strände gibt es zwischen Antalya und Alanya eher nicht. Zum einen ist fast alles zugebaut, zum anderen liegen Strand und Meer über weite Strecken unmittelbar an der sehr viel befahrenen Hauptstrasse.

Schönere Strände - und nicht überlaufene - findet man erst wieder nach Alanya, so ab Mahmutlar. Dafür würde ich aber einen Leihwagen empfehlen. Mit Dolmus kann man die Strecke schon fast eine Weltreise nennen.

Empfehlenswert ist es auch, eine Fahrt ins Taurusgebirge zu buchen. Die Dealer für diese Touren sitzen quasi an jedem Eck - auch in Side. Das ist so ziemlich die einzige Fahrt, bei der ich zu Fremdorganisation raten würde, aber dieser Ausflug kostet auch organisiert kein Vermögen und er lohnt sich.

In die andere Richtung, also zwischen Side und Antalya ist meiner Meinung nach nur Antalya selber einen Ausflug wert. Der Rest besteht aus Hotels und Hotels und Hotels.

Falls Du noch fragen zum Dolmus-Fahren an sich hast, melde Dich.

Kommentar von moglisreisen ,

Tolle Antwort - DH!

Antwort
von ManiH, 16

Fredl2 hat schon alles wichtige aufgeschrieben bzw berichtet. Dem schließe ich mich an. 

Den Ausflug nach Alanya hätte ich auch empfohlen. Ich schlage jedoch hierzu vor ab Busbahnhof Side mit einem der grossen bequemen und klimatisierten Reisebusse nach Alanya zu fahren. Es werden auch nicht mehr Personen mitgenommen als es Plätze hat. 

Zu der Burg in Alanya könnt ihr für hin und zurück, wie schon erwähnt ebenfalls mit dem Bus fahren. Die Aussicht von dort oben ist sehr schön und es lohnt sich auch das Burggelände zu sehen und die Frauen, welche hier ihre ausgefallenen, wunderschönen Handarbeiten (Weißwäsche) aus feinstem Garn anbieten. Meine Frau kann ich nur schwer von den Ständen wegbringen und etwas kaufen wir immer! 

Dann hätte ich noch den Vorschlag besucht Antalya, wenn ihr die Stadt noch nicht kennt. Fahrt am frühen Morgen vom Busbahnhof Side mit einem der großen Busse nach Antalya zum Busbahnhof. Von dort nehmt eine Taxe  und fahrt in die Nähe des Hafens und der Altstadt. Bummelt durch die Altstadt und schaut euch die netten Shops und Künstler-Werkstätten an, besucht den Hafen. Nehmt in einem der schön gelegenen Restaurant und/oder Cafés Platz genießt den Ausblick über die Bucht, traumhaft.

Wenn ihr mögt, besucht auch den relativ neuen Souk. Oder fahrt ein Stück mit der alten Straßenbahn. Ein Geschenk aus Nürnberg.

Hier kannst du mal schauen;

http://www.walter-kuhl.de/sidesite/strabahn.htm

Denn wird es schon wieder Zeit für die Rückreise. Ich Wünsche euch viel Spass. 

Antwort
von Millsa, 10

Auf jeden fall würde ich mit dem Piratenschiff fahren! Das war ein wirklich toller Tag im letzten Urlaub!

Antwort
von hauseltr, 13

Google mal nach:

Green Canyon und Kopürülü Canyon.

Antwort
von Melly2505, 13

bekannter Ausflug in der Türkei ist nach Pamukkale zu fahren

Kommentar von hauseltr ,

Das ist kein guter Tipp für "nahe dran"!

Kommentar von ManiH ,

Sehr schön, aber meist wird auch eine Übernachtung mit eingeplant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten