Frage von rengaw, 193

Trendtours Reise Küstenzauber Capri&Cilento September 2013

Es wurde u.a. eine Schiffsreise nach Positano und Amalfi angeboten, wegen angeblich hohem Wellengang aber durch eine Busfahrt ersetzt. Obwohl Fotos von ein- und auslaufenden Schiffen das Gegenteil belegten, stellte sich Trendtours stur. Wer hat andere oder ähnliche Erfahrungen gemacht. Danke!

Antwort
von aitutaki, 193

Hallo Rengaw,jede Medaille hat zwei Seiten.Ich stand auch schon mal in einem Hafen,neben uns das Schiff mit gleichem Reiseziel hat abgelegt und ist trotz Unwetterwarnung losgefahren.Wir haben dann unsereRückreise nach langem Warten mit dem Bus angetreten von Venedig nach Kroatien.War nachts kein so dolles Erlebnis,als wir dann aber am Zielhafen mit dem Bus ankamen und das in Seenot geratene gefahrene Schiff liegen sehen haben- Fenster und Einrichtungen waren zerstört- waren wir dankbar das der Kapitän so verantwortungsbewußt gehandelt hat.

Nun sieh Dir mal bei Holi...die Bewertungen von Trendtours an,dann scheint mir die Sache hier doch etwas anders zu sein.....Dietrich aus Halle/Saale

Kommentar von rengaw ,

An diesem Tage gab es keinerlei Unwetterwarnungen und sowohl ein- aber auch auslaufende Schiffe fuhren vollbesetzt mit vielen Reisenden selbst auf dem Oberdeck. Das konnte ich mit einem 20 fach Zoom von der hohen Küstenstraße aus fotografieren. Das wäre bei schlechtem Wetter wohl undenkbar. Übrigends hat uns Trendtours nach Positano durch den Busfahrer einfach ohne Information auf freier Straße abgesetzt und uns eine halbe Stunde ohne gegliche Infos stehen lassen. Keine Begleitung - na toll ! Ich war bisher mit Trendtours in Andalusien und am Nordkap sowie den Lofoten. Dort war es Spitze. Aber in Italien habe ich nun schon zum zweiten Mal negative Erfahrungen gemacht. Meine Frau sagt nie wieder. Von dem Müll am Strand und an den Straßen mal ganz abgesehen.

Kommentar von Blnsteglitz ,

Von dem Müll am Strand und an den Straßen mal ganz abgesehen.

aber dafür willst du nicht etwa Trendtours verantwortlich machen?

;-)

Antwort
von AnhaltER1960, 167

Als Richter würde ich Dir für die Zumutung, eine der schönsten und spektakulärsten Küstenstrassen Europas geboten zu bekommen, einen Hunderter extra aufbrummen. Nichts für ungut.

Kommentar von rengaw ,

Wäre die geplante Seereise etwa billiger gewesen ?

Antwort
von Drohne, 132

Hallo rengaw,

Wenn ich die Antworten lese, dann habe ich den Eindruck das mehrfach Lobbyisten eines Reiseveranstalters antworten. Zum Vergleich, du gehst in eine Kneipe und bestellst Braten. Geliefert werden dafür Hefeklöße. Die schmecken zwar auch gelegentlich, aber waren nicht bestellt. Dir wird gesagt, sind leider nicht verfügbar. Aber am Nachbartisch wird der Braten serviert !

Du solltest einfach mal fragen, ob so eine Schifffahrt überhaupt mal stattgefunden hat.

MfG Drohne

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community