Frage von Franzkirschner, 53

Trekking im Februar?

Ich würde gerne eine Trekkingtour Ende Februar / Anfang März kommenden Jahres unternehmen. Die Temperaturen dürfen ruhig etwas kühler sein, allerdings möchte ich nicht mit Schneeschuhen umherstapfen. Zudem sollte die Flugzeit unterhalb von ca. 5h bleiben (d.h. vorzugsweise innerhalb Europas). Von der Länge her denke ich an 3-8 Tagesetappen mit ca. 20-25 km. Ich hoffe auf einige gute Vorschläge.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RomyO, 52

Hallo,

auf der griechischen Halbinsel Peloponnes gibt es tolle Wandermöglichkeiten:

http://www.peloponnes-urlaub.de/pages/posts/fernwanderweg-e4-peloponnes-6.php

Man trifft überall auf grandiose Natur und Kultur sowie äußerst freundliche Menschen.

Kommentar von RomyO ,
Kommentar von RomyO ,

.... und hier ein Bericht über meine absolute Lieblingsregion auf dem Peloponnes, die Mani:

http://www.stern.de/reise/mani-im-land-der-wilden-kerle-589749.html

Auch dort gibt es hervorragende Wandermöglichkeiten.

Antwort
von Nanuk, 38

Welches Land würde Dich denn überhaupt interessieren?. Ohne allzu viel Schnee ... ..? Da müsstest Du mal das Wetter gegen Januar abwarten - man weiss ja mit Schnee und Regen nicht mehr woran man ist. Stell doch Deine Frage noch einmal etwas gezielter ein, dann kommen vielleicht noch ein paar Ideen.

Kommentar von Franzkirschner ,

Grundsätzlich bin ich eigentlich für alles offen, was nicht allzu weit weg ist und als politisch und gesundheitlich unbedenklich gilt. Hab auch schon einige Ideen bekommen: Lykischer Weg, GR221 und je nach Schneelage kann sogar der West Highland Way durchgegehend begehbar sein. Dennoch wollte ich noch weitere Vorschläge in diese Richtung einholen...

Kommentar von Nanuk ,

Wie wär's mit Oberitalien, Schweiz, Osterreich (Tirol?)

Antwort
von quinquerlet, 36

Den habe ich hier schon einmal empfohlen: In der "Geo-Spezial" 3/2013 Provence und Cote d'Azur wird der GR2013 um Marseille herum sehr schön beschrieben. Er verbindet die Stadt sowie Industriegebiete mit atemberaubender Natur und ist in ca. 20 Tagestouren aufgeteilt, die man auch teilweise gehen kann. Gerade im Februar / März kannst Du schon sehr schönes Wetter haben, die Farben sind viel intensiver als im Sommer und Schnee ist nahezu ausgeschlossen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten