Frage von FbnRbrtBckr, 85

Traumziele in Südostasien November/Dezember für Rucksacktour

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor im November diesen Jahres mit meinem Freund einen Flug nach Südostasien zu buchen (Bangkok, Singapur oder Kuala Lumpur) und von dort aus für ein/zwei Monate ein paar tolle Orte Südostasiens kennenzulernen. Wir lieben die Natur, vor allem schöne Strände, um einfach mal den Kopf frei zu bekommen und das Leben zu genießen:)

Habt ihr ein paar nette Vorschläge, selbst tolle Erfahrungen gemacht oder sogar den ein oder anderen Insider Tipp, den man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte?

Ich freue mich über jede Anregung, liebe Grüße

Fabian

Antwort
von Travelguy, 77

Für Thailand hätte ich ein paar gute Tips wenn ihr schöne Strände mögt: Koh Samet ( nicht weit von Bangkok aber traumhaft weißer Pudersand. Falls es etwas weiter sein darf, empfehle ich die Insel Koh Lipe an der Grenze zu Malaysia. Sehr schön und ruhig. Auf der Seite http://www.thailand-bereisen.com lassen sich auch Informationen zu den schönsten Urlaubsorten in Thailand finden. Ich wünsche einen schönen Urlaub und viel Spaß !

Antwort
von Foerderung20, 76

In Asien ist es die beste Zeit, Laos zu besuchen, wo es wenig Regen zu dieser Zeit gibt und die Temperatur noch nicht zu hoch ist. Es ist auch angenehm, im Dezember nach Bangladesh zu reisen und die langen Strände, archäologische Fundstätten zu besuchen und gleichzeitig die freundlichen Leute kennenzulernen. Es ist eine wunderbare Zeit jetzt für die Maldives während des Trockensaisons, obwohl die Preise in diesem berühmten Reiseziel ein wenig hoch sind. In Thailand haben die Regen ein wenig nachgelassen und die Temperaturen steigen jeden Tag, es ist momentan ziemlich ruhig dort, wenn Sie die typischen Fremdenverkehrsorte vermeiden.

Antwort
von TravelAdict, 51

Pulau Langkawi in Malaysia. Ist eine Insel, wo viele Asiaten Urlaub machen. Außerdem ist es eine Freihandelszone, ergo günstigst. Wobei der Ringgit für Euro-geplagte immer günstig steht - egal ob mit oder ohne Steuer :-)

Kuala Lumpur hab ich bis jetzt selber leider noch nicht geschafft.

Singapur ist teuer (Singapur-Dollar), haben mir aber paar Tage gereicht. Ist halt ne - sehr saubere - Stadt. Dank der Briten spricht in Singapur wirklich jeder Englisch, in Malaysia fast jeder. In Thailand nur dort, wo viele Touristen sind.

Bangkok: Klasse Stadt. Hier gibts einen Riesenmarkt (mehrere Fußballfelder groß, eng, vollgestopft mit Waren und Menschen, so, wie man es sich in Asien vorstellt. Hab leider den namen vergessen, sollte aber leicht zu finden sein.

Antwort
von Hamti, 37

Hallo Fabian,

in Thailand kann man viel selbst organisieren und gefahrlos durchs Land reisen. Unsere Erfahrung ist jedoch, dass viele Angebote, die man vor Ort buchen kann, gelinde gesagt "Massenware" sind. Insbesondere im Süden finden wir viele Bootstouren so lala. Z.B. auf Touren zu den Similan Islands werden 50, 60 70 und mehr Personen auf ein Boot verfrachtet. In Krabi (Ao Nang...) sind die lokalen Anbieter von Touren mit Longtailbooten sehr speziell (steht mittlerweile auch genug im Internet darüber) und die Preise sind durchgehend hoch. Wir haben festgestellt, dass es sich mittlerweile durchaus lohnt, sich Reiseveranstalter anzusehen, von denen einige recht gute Touren abseits vom Massentourismus anbieten. Wir schauen uns für unsere Reisen vor allem die Seiten von Thailand-Ticket und Lebenswert Thailand an. Thailand Ticket ist mittlerweile fast schon so etwas wie eine Onlíne-Institution für Informationen über Thailand und bei Lebenswert Thailand findet man viele Touren und auch interessante Reiseberichte von deren Gästen. Was Koh Lipe betrifft kann ich mich Travvelguy nur anschließen. Eine tolle Insel, auf der man gut bis zu einer Woche verbringen kann ohne dass es langweilig wird.

Antwort
von Roetli, 53

Also ich werde im kommenden November in Laos und Kambodscha unterwegs sein - ersteres ein Land, das ich noch nicht kenne und bestimmt eine Entdeckung wert ist (allerdings ohne Meeresstrände) und letzteres ein Wiedersehen nach fast 10 Jahren!

Ansonsten kenne ich SOA, alle drei avisierten Städte sind gute Ausgangspunkte für weitere günstige Inlandsflüge. Wenn Ihr Pech habt, ist jedoch November/Dezember überall dort mehr oder weniger 'Regenzeit'. Ich würde mich davon allerdings nicht unbedingt abhalten lassen - ich hatte z.B. auf Bali schon im September absolutes 'Regenzeit-Wetter' und im Dezember sehr schöne Wochen! Ähnliches gilt für viele andere Länder dort. Indonesien insgesamt, außer vielleicht Sumatra und Sulawesi, ist dann jedoch ganz gut zu bereisen (bei den kleinen Inseln, außer Bali, vorher erkundigen, was dort geöffnet ist)- In Malaysia könntet Ihr auch die Westküste in Eure Planungen einbeziehen (für zwei Monate aber etwas dürftig).

Günstige Flüge, vor allem von Singapur, gäbe es auch an Australiens Westküste - keine Regenzeit, dafür Sommer pur! Leider auch sehr teuer, weil Hauptreisezeit der Australier selbst (gilt auch für Bali!) - richtig 'voll' ist es allerdings selten, es gibt aber viel zu sehen und zu entdecken! In den Orten rings um das Ningaloo Reef solltet Ihr bald reservieren (Exmouth oder Coral Bay), um überhaupt Quartiere zu bekommen! Ansonsten wäre Western Australia vielleich genau das, was Ihr Euch vorstellt - "...Natur, vor allem schöne Strände, um einfach mal den Kopf frei zu bekommen und das Leben zu genießen...", wenn auch nicht unbedingt SOA!

Antwort
von Reisemelly, 37

Thailand und Malaysia haben ja definitv jede Menge schöne und bestaunenswerte Natur zu bieten. Maylasia für mich noch mehr als Thailand.

Wenn ihr vier oder womöglich wirklich acht Woche Zeit habt, dann schaut mal, ob sich auch die Halongbucht in Vietnam einfügen lässt. Ist zwar keine Strandregion, aber ein absolutes Naturschauspiel. In den Morgen- und Abenstunden einfach umwerfend. Freilich hat Vietnam mehr schöne Landschaften und Strände. Steuer mal im Internet http://www.travelantis.de/rundreise_und_baden/vietnam.php an.

Antwort
von josemarti, 36

Wir waren letztes Jahr in Thailand und wollen nächstes Jahr nach Singapur und Malaysia. Viele Infos von Leuten die schon mal, oder öfter da waren gibt's bei http://www.vivien-und-erhard.de

Antwort
von FbnRbrtBckr, 31

Danke Leute, da sind ja echt schon ein paar gute Anregungen dabei :)

An Indien hatte ich jetzt noch garnicht gedacht. Super! Ist vielleicht noch nicht ganz so überlaufen, wie viele schöne Orte in Thailand könnte ich mir vorstellen

Kommentar von Roetli ,

Palolem Beach ist eine der Hauptdestinationen für Goa-Urlauber - als 'nicht ganz so überlaufen' könnte ein Trugschluß sein :-).

Regenzeit ist dort zumindest im November eigentlich vorbei! Da würde ich aber dann einen Flug nach Mumbai (oder auch Bangalore) zu buchen - die sind normalerweise deutlich günstiger als nach BKK, SIN oder KL! Vor allem die Airlines der Arabischen Halbinsel bieten da günstige Schnäppchen an!

Antwort
von huahin, 28

Ich kenne ganz Sued-Ost-Asien. Mein Traumziel immer noch: Thailand. Deshalb lebe ich ja schliesslich hier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community