Frage von USAFreak, 1

Tour durch den Yellostone Nationalpark

Moin Community. Selbst nach 22 Jahren USA Touren haben wir es noch nicht geschafft den Yellostone NP zu besuchen. Daher brauch ich mal euren Ratschlag. Wir wollen im September endlich mal dieses Fleckchen Erde besuchen. Hat jemand von euch schon mal ne Tour durch den Park gemacht und kann mir ein wenig " Planungshilfe " für eine Tour von 3-4 Tagen empfehlen? Evtl. auch wo ihr übernachtet habt und sagen könnt: Das ist Granate! Evtl. wäre es auch interessant zu wissen von wo aus ihr gefahren seit. Salt Lake City oder von Denver. Für jeden Tip bedanke ich mich schonmal im voraus.

Antwort
von Franzkirschner, 1
  1. Schritt bei der Tourplanung: Lernen wie man Yellowstone schreibt.
  2. Der NP ist über 5 Eingänge zu erreichen, am einfachsten ist es wohl, nach Cody zu fliegen, dort einen Wagen anzumieten, und den East Entrance zu benutzen. Vorsicht: Die meisten Zuwege sind von Oktober an bis in den Mai hinein gesperrt, weil verschneit. 3.Vom East Entrance ist der Yellowstone-Lake schnell erreicht. Vom Bridge Bay lasst sich eine kurze Radtour zur Natural Bridge unternehmen.
  3. Am nächsten Tag weiter Richtung West Tumb, von dort zum Old Faithful, einem der größten Geysire der Welt. (Dementsprechend überlaufen, aber trotzdem lohnenswert)
  4. dann entweder richtung Süden zum Teton NP (nicht so überlaufen wie der Yellowstone und trotzdem steht er ihm in nichts nach) oder alternativ zu den Mammoth Hot Springs. 4 Tage solltest du dir schon Zeit nehmen, event. auch einen Camper anmieten, wobei ich die Blockhütten bevorzuge...
Kommentar von USAFreak ,

Hallo Franzkirschner. Das mir das mit Yello(w)stone passiert ist....peinlich. Da war ich wohl etwas zu schnell. Ich denke das ich von Salt Lake City kommen werde. Also nehmen wir uns erst den Teton NP vor und fahren über den Südeingang rein. Danke aber erstmal für die Antwort.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten