Frage von pinkfloyd, 10

Top Ten der über 150 Weihnachtsmärkte in Deutschland?

Es soll ja über 150 Weihnachtsmärkte allein in Deutschland geben. Was wären denn die Top Ten, die man gesehen haben sollte? Welcher Weihnachtsmarkt ist eurer Meinung nach unbedingt sehenswert?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von magazin07, 10

Unbedingt sehenswert ist der Striezelmarkt in Dresden, da wird wohl kaum jemand widersprechen ;) Deutschlands ältester Weihnachtsmarkt findet zwischen dem 27.11. und dem 24.12.2013 auf dem Dresdener Altmarkt statt. Alles was du sonst noch wissen musst steht hier: www.dresden.de/de/05/02/veranstaltungen/04-Weihnachten-in-Dresden.php?shortcut=S...

Kommentar von lilinus ,

Stimmt, da kann ich nicht widersprechen ;) nur bestätigen.

Antwort
von soedergren, 8

Mich wundert ehrlich gesagt, dass es "nur" 150 Weihnachtsmärkte in Deutschland geben soll. Allein Berlin hat schon rund 60 Stück! (siehe http://weihnachten.tagesspiegel.de/weihnachtsmaerkte-in-berlin.html)

Von diesen würde ich auf jeden Fall den Spandauer Weihnachtsmarkt, den Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt sowie den vor dem Schloss Charlottenburg empfehlen.

Ansonsten natürlich die "üblichen Verdächtigen" wie Nürnberg und Dresden. Auch wenn hier nur nach Deutschland gefragt ist, in unmittelbarer Grenznähe wären u.a. Colmar und Basel zu nennen.

Welcher der Schönste ist, muss dann jeder für sich entscheiden, eine allgemein gültige Antwort kann man da nicht finden.

Kommentar von Blnsteglitz ,

Himmel hilf....... ich widerspreche! :-((((

Der Spandauer ist eine einzige Fressmeile - und hat mit WM nüscht mehr zu tun......

(Hoffe du bist mir nicht "böse")

Kommentar von soedergren ,

Och, warum sollte ich böse sein :-)

Allgemein ist die überwiegende Mehrheit der Weihnachtsmärkte inzwischen zu Freßmeilen und Rummels verkommen. Ich bin letztes Jahr in Berlin über mehrere gegangen, und mit wenigen Ausnahmen waren die eigentlich komplett identisch - selbst was die "Aussteller" und die Preise angeht.

Was den Spandauer WM angeht: der ist zumindest am Wochenende so riesig, dass sich doch die eine oder andere nette Ecke (insbesondere in den Gassen rund um die Nikolai-Kirche) gibt. Vorm Rathaus und auf dem Marktplatz geb ich dir aber recht.

Antwort
von Sannemann, 5

Für mich ist der schönste natürlich der in Hannover, wobei es hier mehrere gibt. Gemeint ist der mittelalterliche in der Altstadt. Da hat sich seit ein paar Jahren aus einem zuvor traditionellen Weihnachtsmarkt mit Freßbuden undsoweiter ein veritables mittelalterliches Spectaculum entwickelt, wo man sich im Fackelschein zu Gauklerspielen ein paar Jahrhunderte zurückversetzen lassen kann und wo die Händler einen konsequent in der zweiten Person Plural ansprechen und die Waren in Talern zu bezahlen sind. Vor dem Leibnizhaus ist aus ich weiß nicht wievielen Tannen ein richtiger Wald entstanden, der natürlich jedes Jahr neu aufgebaut wird und in dessen Mitte man den Wunschbrunnen findet, der allerdings historisch ist und das ganze Jahr dort steht.

Antwort
von fellfreund, 4

Ich war gerade am letzten Wochenende erst wieder auf dem historischen Weihnachtsmarkt auf der Wartburg und ich muss wieder sagen, dass es mit deutlichem Abstand mein absoluter Lieblings-Weihnachtsmarkt ist. Hier stimmt nicht das Ambiente zum kompletten Markt (mittelalterliche Märkte gibt es ja viele!) sondern die Aussteller bieten auch wirklich Ungewöhnliches - oder wo findet man sonst zum Beispiel gegrillten Transylvanischen Stockkuchen?! ;o) Abgerundet wird das Ganze durch ein wirklich schönes Rahmenprogramm wie zum Beispiel ein Konzert mit mittelalterlicher Weihnachtsmusik im wudnerschönen historischen Saal der Wartburg.

Alternativ zum Wartburg-Weihnachtsmarkt mag ich auch den Weihnachtsmarkt in Esslingen sehr weil auch hier das Ambiente wirklich sehr gelungen ist.

Kommentar von Blnsteglitz ,

für dieses Jahr zu spät- aber die Wartburg fasse ich für 2014 mal ins Auge......

Kommentar von fellfreund ,

Ich darf Dir versichern, dass es ziemlich voll wird - aber lass Dich nicht von den ganzen Bussen rund um die Burg schrecken. Diese Menschenmasse verläuft sich wirklich auf der gesammten Burg und lediglich im Museum (besonders an der Lutherkammer!) gibt es ein echtes Gedränge. Beim Glasbläser und beim Schmied haben wir mehrmals vorbei geschaut und man konnte immer ganz in Ruhe zuschauen.

Viel Spass wünsche ich bereits heute!

Antwort
von lilinus, 4

Der weltberühmte Nürnberger Christkindlesmarkt ist auch einer der schönsten und traditionsreichsten Weihnachtsmärkte in Bayern und gehört meiner Meinung nach auch mit unter die Top Ten.

Kommentar von Nightwish80 ,

Nee der mal gar nicht!der ist nur in den medien gehypt. Viel zu enge gänge. Alles zu sehr auf einen platz gedrängt.

Kommentar von Schwabenpower ,

Hallo Nightwish80! Naja, wenn man morgens kommt, geht auch dieser Weihnachtsmarkt und ist auch schön. So ab Nachmittags ist er allerdings unbequem!Wie in fast jeder Großstadt ist es aber auch in Nürnberg viel zu voll und von daher sollte man ins Umland schauen!

Kommentar von Nightwish80 ,

Ja ich weiss ich wohn hier ;-) Aber gerade ein Weihnachtsmarkt im dunkeln ist viel schöner. naja ist alles geschmackssache.

Kommentar von Endless ,

na ja, wer morgens schon auf den Weihnachtsmarkt geht, bei dem verschwimmen dann gerne gegen Mittag/Abend die Wahrnehmungsgrenzen, da eignet sich dann auch Heidelberg für ein Iglu-Wochenende :-))))

Kommentar von Schwabenpower ,

Jaja, Heidelberg... Muss eine tolle Stadt sein... Halt, warte, die kenne ich auch...

Außerdem brauche ich keinen Alkohol, um auf Weihnachtsmärkte zu gehen!

Antwort
von doppelkorn, 3

Auf dem Altermarkt in Köln. MIttelalterliche Gassen ringsum, ein guter Markt mit richtigem Angebot. In diesem Jahr auch eine große Eislaufbahn in der Nähe.

Antwort
von Toinette, 5

Also München gehört aber schon auch dazu. Der Weihnachtsmarkt auf dem Marienplatz ist der größte Christkindlmarkt in München, sehr beliebt und immer gut besucht mit jährlich über drei Millionen Besuchern. Die können nicht irren, oder? ;)

Antwort
von Blnsteglitz, 5

Für mich

Hamburg vor dem Rathaus

und in Berlin vor dem Schloss Charlottenburg.

Antwort
von Harz1, 4
  1. Nürnberger Christkindlesmarkt

  2. Münchner Christkindlmarkt

  3. Internationaler Weihnachtsmarkt Essen

  4. Dresdner Striezelmarkt

  5. Münsteraner Weihnachtsmärkte

  6. Lübecker Weihnachtsmarkt

  7. Bremer Weihnachtsmarkt

  8. Erfurter Weihnachtsmarkt

  9. Weihnachtsstadt Stuttgart

  10. Aachener Weihnachtsmarkt

viel sehen es anders, auch RTL:

http://www.rtl.de/cms/news/guten-morgen-deutschland/top-10-die-schoensten-weihna...

Kommentar von Blnsteglitz ,

ich war letzte Woche in Lübeck..........

FURCHTBAR !!!!! Einzig und allein die Kulisse - ansonsten eine Futterkrippe neben der anderen.......

das war vor 30 Jahren gefühlt anders......

Kommentar von Schwabenpower ,

Öha... Bitte lass´ RTL aus dem Spiel. Diesen Sender kann keiner ernst nehmen! Alles andere zählt zu Deiner Meinung!

Kommentar von momo81 ,

Willkommen zum Clubtreffen der bildungsfernen Schichten.

Antwort
von Nightwish80, 3

Hallo,

Benutze mal die suchfunktion dieses forums. Dieses Thema wurde schon zu genüge diskutiert.

Kommentar von magazin07 ,

Ach so - gut zu wissen. Welcher ist denn dein Favorit?

Kommentar von Nightwish80 ,

Naja ich bevorzuge die kleineren z.b. der in bamberg, Regensburg, fürth, rothenburg o.t

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community