Frage von JohnP, 13

Tipps Radreise

Hallo alle zusammen,

ich plane grad eine größere Radtour für meine Frau und mich. Wir sind beide eher Anfänger in diesem Bereich. Habt ihr Tipps für Routen? Wir wollten so 10-14 Tage unterwegs sein.

Ich freue mich auf eure Tipps.

Antwort
von Bikefriend, 9

Hallo John! 

Habe vor einigen jahren auch das Radreisen für mich entdeckt! Früher war ich eher der Strandurlauber, bis ich mich für meine erste radreise entschieden habe. Für mich war wichtig ohne Gepäck zu radeln, denn auf diese Weise kann man sich am besten entspannen. Mittlerweile habe ich schon einige Radtouren hinter mir, von eher leichten Strecken bis hin zur Toskana, wo es doch recht hügelig ist und man schon eine gute Grundkondition braucht. 

Für Anfänger würde ich empfehlen, sich für eine Radreise entlang eines Flusses zu entscheiden. Der Donauradweg etwa ist traumhaft schön! Bin bereits zwei mal von Passau bzw Schärding bis nach Wien entlang der Donau gefahren. War jedes mal ein sehr entspannter Urlaub! Nachdem ich nicht kurzfristig Quartiere suchen wollte, habe ich eine Tour bei http://www.eurobike.at/ gebucht. Da war alles bestens organisiert. Vom Gepäcktransfer bis zu den Unterkünften hat alles prima geklappt und ich war in wirklich ansprechenden Hotels untergebracht. 

Du bekommst vorweg eine Wegbeschreibung, so findest Du spielend zum jeweiligen Hotel. Auf der Strecke sind auch immer wieder Aufkleber angebracht oder Pfeile am Boden, die Dich sicher ans Ziel bringen. Alles in allem kann ich Dir/Euch den Donauradweg wärmstens empfehlen, war echt wunderschön! Entspanntes Radeln durch tolle Landschaften und leckere österreichische Küche! Ich wünsche Dir und Deiner Frau eine schöne Reise!

Antwort
von evamariaSonne, 9

Wir haben im letzten Jahr zum ersten Mal eine Radreise unternommen. Nachdem wir in den vergangenen Jahren meist Fernreisen mit dem Flugzeug gebucht hatten, sind wir nun wohl in dem Alter, in dem man die Urlaubsregionen im eigenen Land zu schätzen weiß. Da wir aber die Entfernungen bzw. Dauer pro Etappen nur schwer abschätzen konnten, haben wir bei einem Spezial-Reiseveranstalter für Radreisen einen Radurlaub gebucht. Schau mal auf http://www.radissimo.de/, die haben Radtouren in Deutschland, aber auch vielen anderen Ländern im Angebot. Wir waren wirklich sehr zufrieden und werden von nun an sicher noch häufiger mit dem Drahtesel verreisen.

Antwort
von FernwehFeh, 8

Ich liebe die Strecke von Lübeck nach Stralsund an der Ostsee entlang... das dürfte man auch als Anfänger schaffen glaube ich. Unterwegs gibt es auch zahlreiche günstige Übernachtungsmöglichkeiten, sodass man die Kilometer pro Tag recht niedrig halten kann. Man sollte sich grade am Anfang nicht überfodern, es soll ja immernoch Spaß bringen ;)

Antwort
von RomyO, 8

Hallo,

für Anfänger sicherlich gut geeignet ist eine Tour entlang der Pfälzer Weinstraße:

http://www.suedlicheweinstrasse.de/freizeit/radfahren.html

Diese Route lässt sich im ebenso schönen und interessanten Elsass fortsetzen.

Kommentar von RomyO ,
Antwort
von elke1, 7

Ich würde Bike Radreise ins Zillertal und Achensee empfehlen. Mehr dazu: http://www.experto.de/b2c/reisen/radreisen/e-bike-radreise-ins-zillertal-und-achensee.html

Antwort
von AnhaltER1960, 7

14 Tage würden gut für den Elberadweg zwischen Dresden (ich würde in Bad Schandau starten/enden) und Hamburg reichen. Abwechslungsreich, mittlerweile ausreichend fahrradorientierte Infrastruktur, und eine naturbelassene Flusslandschaft. Die Elbe fliesst noch 600 Kilometer frei, ungestaut, das gibts in Mitteleuropa nicht nochmal. Da die Elbe fast durchgehend Südost - Nordwest verläuft, gibt es eine Fraktion, die bergab bevorzugt und eine Fraktion, die eher Rückenwind bevorzugt.

Antwort
von mona26, 7

Den Donauradweg kann ich auch empfehlen. Ich habe das Glück nicht weit davon zu wohnen. Es gibt spezielle Radreisen Veranstalter bei denen man ein Paket buchen kann für dieses Vorhaben.

Antwort
von NutellaJunkie, 7

Koblenz oder Linz/Graz sind tolle Gebiete zum Radfahren.

Antwort
von JohnP, 7

Vielen Dank für eure Tipps.

Entlang der Donau hatte ich auch schon ins Auge gefasst. Hatte dazu schon einen schönen Artikel auf http://www.hikeandbike.de gelesen. Auf jeden Fall fasse ich die Strecke mal ins Auge ;)

Antwort
von heima, 7

Siehe hier:

  1. adfc.

  2. Für Anfänger ist bestens geeignet der ist der Donauradweg Passau-Wien.

  3. Hier gibt es 2 Varianten: VA1 (die beste) tagsüber radeln, nachts immer auf dem selben Schiff in der selben Kabine schlafen. VA2 Pensionen buchen

MfG

Kommentar von GlobalPeople ,

Genau den hätte ich auch empfohlen... entlang der Donau herrscht meist eine angenehme Temperatur und der Boden ist flach!

Antwort
von Frelino, 7

Hey! :-) ich plane auch gerade eine Radreise für diesen Sommer. Ich habe mal ein bißchen herumgesucht und habe hier ganz schöne Tipps gefunden: http://www.radforum.de/content/113-radreisen Vielleicht inspiriert Dich ja auch der eine oder andere Tipp :-)

Liebe Grüße

Antwort
von hauseltr, 6

Wo wollt ihr den starten, bzw, wo wohnt ihr? Wo wollt ihr übernachten?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community