Frage von Schwerenoeter, 68

Tipps für eine Reise nach Afrika?

Ich möchte gerne eine Rundreise durch Afrika machen und suche aktuell noch einzigartige Anlaufpunkte, die nicht in jeder Broschüre stehen. Danke für die Mühe

Antwort
von Gloeckchen, 68

Wir sind jetzt zwei Mal in Tansania gewesen und das jeweils für 3 Wochen und das ist schon eine tolle Erfahrung. Du kannst dort sehr gut Safaris machen und auch auch eine Reise zum Kilimanjaro muss drinn sein und am besten mit einer geführten Tour über zwei oder drei Tage. Das schöne an Tansania ist, dass die politische Lage stabil ist und der Tourismus auf Nachhaltigkeit aufgebaut wird.

Antwort
von chtraveladdict, Business, 47

Lieber Schwerenoeter

Dasselbe habe ich im Sommer auch vor. 
Ich werde aber (für meinen Reiseblog) für 10-14 Tage nach Zanzibar an den Strand und dann von dort aus einfach eine mehrtägige Safari in Tansania machen.

Zanzibar und Tansania liegen nah beieinander und so musst Du nicht so viele Übernachtungsmöglichkeiten buchen. Kenia ist zwar beispielsweise auch schön, allerdings ist der Strand in Zanzibar einfach ein Traum!

Das Hotel kannst Du ja durchgehend besetzten auch wenn Du zwischendurch im Camp in Tansania, statt dort bist. So ist es unkomplizierter. 

Wenn Du mal reinschauen willst: ch-traveladdict.com ;)

Liebe Grüsse aus Zürich
Traveladdict

Antwort
von FabioFabini, 51

Meinst du wirklich eine Rundreise durch Afrika?? Oder magst du nur nach Afrika und weißt noch nicht genau wo? Außerdem wärs ganz gut zu wissen, wonach du genau suchst: Strand, Safari, Städte, Dschungel, Wüste, ... ;)

Antwort
von Penguin8, 59

Rundreise durch Afrika ? Welche Teile von Afrika ? Das sind ca 50 Laender. Und fuer ca die Haelfte braucht man vorab zu beantragende Visa, was in einigen Faellen bis zu Monate dauert. ueber ein Dutzend Laender (wie Somalia, Sudan, Mali, u.a) sollte man zur Zeit gar nicht besuchen. Was noch am ehesten zu bewerkstelligen ist, waere von Kenya bis Suedafrika, was sogar per Eisenbahn moeglich ist. Das sind dann gerade sechs Laender. Sehenswertes gibt es in diversen Laendern, wobei die Staedte meist nicht gerade viel Interessantes bieten. Die uralten Ruinenstaedte, meist im Sahara-Sued-Guertel sind sehr schwer zu erreichen, und verlaessliche Fuehrer sind kaum zu bekommen. Meist fehlt auch die Infrastruktur.

Antwort
von TorstenJ, 27

Hi.

Ich würde Namibia als Einsteiger für Afrika-Urlauber empfehlen. Safari-Erlebnis pur. 

1. Es ist ein sehr sicheres Reiseland.

2. Das Land hat eine gute Infrastruktur.

3. Dort wird auch viel deutsch gesprochen.

Spezialisten für solche Reisen sind http://www.terravista-erlebnisreisen.de

Gute Reise :)

Antwort
von Mastechief1, 45

Kenia würde ich dir empfehlen können. Da kann man Safaris machen aber auch schöne Badeurlaube am Diani Beach (http://www.kenia-safari-reisen.de/urlaub-diani-beach-afrika) Ist einen Besuch wert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten