Frage von Ralph20, 128

teure Reiseverlängerung?

Guten Morgen an Alle,

ich habe vor ca 5 Monaten eine zwöltägige Pauschalreise zum Preis von 3640 € gebucht. Los gehts in sechs Wochen. Ich möchte nun um zwei Tage verlängern. Das Reisebüro verlangt dafür rund1400 € Aufpreis. Mit der Begründung, dass der aktuelle Preis für 2 Wochen bei über 5000 € liegt.

Ist das so üblich ? 

Derzeit beträgt die Preisdifferenz zwischen meiner Reise und 14 Tagen nur 490 €, da 12 Tage inzwischen auch teurer geworden sind.

Ich hatte gehofft, nur den aktuellen Unterschied bezahlen zu müssen.

Viele Grüße

Antwort
von Caveman, 100

Du hast also vor 5 Monaten ein Paket gekauft, das damals 3.640 Euro gekostet hat. Dieses Paket moechtest du aber so jetzt nicht mehr haben sondern ein anderes, das heute ueber 5.490 Euro kostet (also mindestens 1.850 Euro mehr als das urspruemglich gebuchte). Da erscheinen mir 1.400  Euro Zuzahlung doch ziemlich preiswert.

Kommentar von Ralph20 ,

So geil auf klugscheissern, dass nicht mal Zeit zum lesen bleibt...

Kommentar von Caveman ,

Was habe ich ueberlesen?

Kommentar von Ralph20 ,

1850  bzw 5490 ? Ergeben sich doch gar nicht aus meinem Beitrag 

Kommentar von Caveman ,

Stimmt! Obwohl du ganz deutlich geschrieben hattest, dass der aktuelle Preis fuer 2 Wochen bei ueber 5.000 Euro liegt, habe ich diesen Betrag  faelschlicherweise fuer 12 Tage angesetzt und bin somit zu einem voellig falschen Ergebnis gekommen.

So werden dann aus meinen falsch errechneten 1.850 Euro die tatsaechlich verlangten ca. 1.400, offenbar also genau die Differenz zwischen dem damaligen Preis fuer 12 Tage und dem heutigen fuer 14 Tage. Die Umbuchungen selbst scheinen aber kostenlos zu sein.

Antwort
von Endless, 85

Gruezi,

letztendlich machen "diese" Büros, was sie wollen. Wenn dir 2 Tage 1400 Euronen wert sind, ok, ansonsten lass diesen Schmarrn doch einfach, ist ja abartig.

Wenn man Pauschalreisen bucht, bei wem auch immer, hast du allgemein wenig Flexibilität .

ABER: Dass der Veranstalter das verlangen kann, möge außer Frage stehen.

Kommentar von Ralph20 ,

Ich habe keinen Zweifel daran, dass die das dürfen. Mich interessiert, ob das allgemein so gehandhabt wird, oder mein Reisebüro einfach nur unkulant  ist.

Kommentar von Endless ,

"Dein" Reisebüro macht bestimmt, was es kann. Fakt ist, dass du mit 2 Tagen verschieben ja letztendlich auch den Rückflug neu buchen musst etc. Das ist einfach mal teuer so kurzfristig. 

Ich würde abwägen, ob mir diese 2 Tage 1400 Euronen wert sind oder nicht (mir wäre das zu viel).

Viel Erfolg, was auch immer du machen wirst:::

Antwort
von Revolera, 55

Dein Rückflug wurde frühzeitig gebucht, wenn der jetzt - relativ kurzfristig - umgebucht werden muss geht dieses Geld schon fast vollständig für den Flug drauf. Bei diesem Preis nehme ich ja auch an, dass der Flug etwas weiter geht. Dazu kommt noch die Unterkunft von zwei Nächten. Da sind 1400 Euro absolut im Rahmen. Ob du es allerdings machen willst steht auf einem anderen Blatt, ich würde nicht.

Antwort
von Nightwish80, 52

Naja das hat ja nix mit unkulanz deines Reisebüros zu tun.

Es muss ja für dich ein neuer Rückflug gebucht werden, d.h. der alte muss storniert bzw umgebucht werden. Das kann je nach Tarif schon teuer werden.

Dazu kommt dann nich die Hotel Verlängerung.

Ich würde es lassen. Mach dir einen schönen urlaub und nächstes mal buchst du einfach gleich länger.

Antwort
von hauseltr, 20

Das Reisebüro verlangt dafür rund 1400 € Aufpreis.

Das ist dein Denkfehler!

Nicht das Reisebüro verlangt diesen Preis, sondern der Reiseveranstalter. Das Reisebüro ist lediglich der Vermittler! Die bekommen lediglich eine kleine Provision.

Antwort
von reiserolf, 86

Hi,

das ist leider so. Du hattest bei Deiner Buchung einen Frühbuchervorteil. Wenn Du jetzt was änderst, fällt dieser weg.

Bleibt nur noch die Umbuchung vor Ort. Frage nach Ankunft bei Deiner Reiseleitung nach, ob eine Umbuchung zu vertretbaren Kosten möglich ist.

bye

Rolf

Kommentar von Caveman ,

Vermutlich duerfte es hier ja nicht nur um die Unterkunft gehen sondern auch um die Umbuchung des Rueckflugs.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten