Frage von Moussakemal, 14

Kann ich meinen deutschen Reisepass in Izmir Türkei verlängern lassen?

Antwort
von Carsten030, 8

Verlängern geht nicht, man bekommt einen neuen Pass (oder einen vorläufigen Pass, wenn es eilt) am Wohnsitz. Also wenn Du Deinen Wohnsitz in Deutschland hast, kannst Du ihn auch nur dort beantragen. Ist Dein Wohnort in der Türkei bekommst Du ihn von der deutschen Botschaft. Je nachdem wie weit die weg ist, kannst Du Dich auch an einen Honorarkonsul wenden!

Kommentar von Caveman ,

Ach was! Auch bei einem Inlandswohnsitz kann (und wird im Normalfall) die Botschaft im jeweiligen Ausland einen neuen Pass ausstellen. Habe ich selbst schon in Bangkok so gemacht. Die Botschaft muss sich in dem Fall nur die Genehmigung der fuer den Wohnsitz in Deutschland zustaendigen Behoerde einholen. Diese wird aber in aller Regel problemlos erteilt.

Einen Passersatz zur Ausreise bekommt man natuerlich in jedem Fall und voellig unabhaengig von der in Deutschland zustaendigen Behoerde bei der Botschaft im Aufenthaltsland.

Antwort
von hauseltr, 7

Zuständig ist das Deutsche Generalkonsulat in Izmir!

http://www.tuerkei.diplo.de/Vertretung/tuerkei/de/03-rk/01-paesse-und-ausweise/0...

Antwort
von ManiH, 7

Du hast die Telefonnummer des Deutschen Konsulats in Izmir, dann frage doch dort einfach mal nach. 

Ehrlich es würde mich überraschen wenn das möglich ist, aber man lernt ja nie aus. 

Wäre schön, wenn du uns vom Ergebnis Nachricht gibst. Danke. 

Kommentar von ManiH ,

Hier kannst du mal schauen, verlängern geht nicht!! Du musst den Pass neu beantragen.

Schau mal hier

http://www.tuerkei.diplo.de/Vertretung/tuerkei/de/03-rk/01-paesse-und-ausweise/f...

Das hilft dir weiter!!

Antwort
von huahin, 6

Einen Reisepass kann man nicht verlaengern, sondern nur nach Ablauf erneuern.Das geschieht in der Regel in Deutschland. Solltest du dich jedoch fuer laengere Zeit in der Tuerkei  aufhalten und dort einen Wohnsitz nachweisen koennen, ist auch eine Erneuerung bei der Deutschen Botschaft in der Tuerkei moeglich.

Kommentar von Caveman ,

Es kommt nicht auf den Nachweis eines Wohnsitzes im Ausland an sondern einzig darauf, ob man in Deutschland einen Wohnsitz hat oder nicht. Mit Wohnsitz in Deutschland ist auch die fuer diesen zustaendige Behoerde in Deutschland fuer die Passausstellung zustaendig, ohne Wohnsitz in Deutschland ist es die Botschaft im jeweiligen Aufenthaltsland. Hat man frueher schon mal einen Wohnsitz in Deutschland gehabt, ist die Abmeldebescheinigung vorzulegen (i.d.R. nur bei der erstmaligen Passbeantragung bei der betreffenden Auslandsvertretung, danach ist die Abmeldung dort aktenkundig).

Aber auch wenn man noch einen Wohnsitz in Deutschland hat, stellt die Botschaft in aller Regel einen Pass aus. Hierfuer benoetigt diese aber die Genehmigung der fuer den deutschen Wohnsitz zustaendigen Behoerde. Nur wenn diese ihre Zustimmung zur Passausstellung durch die jeweilige Auslandsvertretung verweigert - was nur hoechst selten passiert - kann die Botschaft keinen Pass ausstellen und stellt erforderlichenfalls statt dessen einen max. 1 Monat lang gueltigen Reiseausweis als Passersatz aus.

Kommentar von huahin ,

Mit Wohnsitz in Deutschland ist auch die fuer diesen zustaendige Behoerde in Deutschland fuer die Passausstellung zustaendig,

Auch diese Antwort ist falsch. Ich habe immer noch einen festen Wohnsitz in Deutschland und dennoch habe ich meinen neuen Reisepass bei der Botschaft in Bangkok beantragt und auch dort bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten