Frage von biggie, 232

Strandurlaub in Chile

Wo gibt es in Chile den schönsten Strand, um Strandurlaub zu machen?

Antwort
von Annalena20, 232

Hallo Biggie, also Chile ist nicht unbedingt bekannt für paradiesische Strände aber ganz im Norden gibt es eine kleine schöne Stadt am Strand. Sie heißt Arica und dort kann man es gut aushalten und den Tag am Strand verbringen.

Antwort
von HelloChile, 205

Hallo aus Chile! Arica ist bei weitem nicht die einzige Stadt, an der es schöne Strände gibt. Etwas im Süden von Arica, auch immer noch in der Wüste, liegt die Stadt Iquique, mit ebenso wunderschönen Stränden, dann, noch weiter im Süden, Antofagasta mit dem Felstor, La Serena ist strandtechnisch gesehen schon mit Coquimbo zusammengewachsen. Weiter Richtung Süden folgend kommt dann Los Vilos und die Strände rund um Zapallar, wo sich Chiles Oberschicht tummelt. Sogar Argentinier zieht der Strand Reñaca bei Viña del Mar an. Dort geht es sehr hoch her im Sommer. Ab dann,wird es etwas ruhiger, aber Insider kennen sehr wohl die Strände um Pichilemu, Constitución und Cobquecura, wo viel gesurft wird. Auch rund um Concepción gibt es wunderschöne Strände, die im Sommer an die Karibik erinnern, wie z.B. Coliumo und Tomés, aber auch Playa Blanca zwischen Coronel und Lota. Weiter im Süden wird es dann schon eher frisch. Das Meer ist sowieso frisch in Chile, ganz egal, wo man ist, es ist immer relativ kühl - dies hat damit zu tun, dass die Meeresströmung das Kaltwasser direkt vom antarktischen Raum nach Norden scheffelt. An einigen Seen gibt es auch wunderschöne Strände, vor allem in der Achten, Neunten und Zehnten Region, an den Seen Lleu Lleu, Nahuelbuta, Villarrica, Calafquén und Llanquihue. Kurzum, wenn du einen absoluten Partystrand suchst, dann solltest du nach Reñaca, solltest du eher die Natur suchen, dann solltest du vielleicht einen der genannten Seen aufsuchen. Gute Reise!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten