Frage von Agatha, 25

Stopover in Singapur - Paket buchen oder auf eigene Faust organisieren?

Hallo! Ich plane gerade meine Australienreise und werde in Singapur zwischenlanden. Ich würde bei der Gelegenheit gerne einen Kurzurlaub in Singapur machen. Jetzt die Frage: Sollte ich das lieber komplett selbst organisieren oder eines der Pakete der Airline dazubuchen? (hier: https://www.firststopsingapore.com/de/stopover-singapur/ ). Hat jemand schon Erfahrungen gemacht, was das Verhältnis Aufwand-Kosten angeht? Danke!

Antwort
von Melly2505, 15

Singapur kannst du ganz unkompliziert alles selbst buchen würde auf ein teures Paket verzichten.

Antwort
von Roetli, 22

Das kommt ganz darauf an, wie unternehmunslustig Du bist und wie geübt in Alleinunternehmungen.

Die Stopover-Pakete beinhalten i.d.R. sehr gute Preise bei aber auch sehr guten Hotels - sprich, die sind vielleicht nicht unbedingt so günstig, wie selbstgebuchte Übernachtungen. Über die Basic-Pakete hinaus enthalten andere Angebote auch noch Ausflüge, Stadtrundfahrten etc. - die sind meist sehr günstig, es ist aber die Frage, ob Du das, was geboten wird, alles sehen willst oder vielleicht lieber selbst auf Entdeckungsreise gehst.

Also, es kommt auf Dich selbst an! Schau Dir die diversen Packages an (und was die unterschiedlichen Angebote beinhalten) und vergleiche vielleicht mal bei booking.com etc., was dort Unterkünfte für diese Zeit kosten würden. Packages sind für den einen supergünstig, weil er sowieso nur in sehr guten Hotels übernachen würde, für den anderen eher ungünstig, weil vielleicht Preis zu hoch oder in einem zu engen 'Entertainment-Korsett' gefangen... Einen Stopover ohne jedes 'Package' könnte man ja auch über einen sog. 'Gabelflug' einplanen!

Antwort
von KopiO, 18

Schau mal in meine alten Posts zum Thema.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community