Frage von bambi, 62

Sprachschule Don Quijote in Barcelona?

Ich werde in 1-2 Jahren für längere Zeit nach Spanien gehen, um die Sprache zu lernen. Ich hab mich schon etwas informiert und finde die Sprachschule Don Quijote hört sich echt gut an. Nur hab ich bisher kaum Erfahrungsberichte gefunden. War jemand schon mal da? Wie ist die Schule? Und vor allem: Wie sind die Unterkünfte der Schule? Ist es besser mir selbst was zu suchen, oder sind die ganz in Ordnung?

Falls wer an einer anderen Schule war oder eine andere Stadt empfehlen kann, nur zu!

Antwort
von tauss, 56

Revolera hat nicht ganz Unrecht... 

Aber natürlich kann man auch in Barcelona Spanisch lernen ;) Die von Dir angefragte Schule kenne ich nicht. Ich war dort an der Sprachschule "Babylon" zum Unterricht und mit den Lehrkräften wie auch mit den Zusatzprogrammen sehr zufrieden. 

Unsere Exkursionen etc. machten wir natürlich auf "spanisch". Privat war ich (durch Vermittlung der Schule) in denen unmittelbarer Nähe und zentrumsnah bei einer spanischen Familie untergebracht. Das lohnt sich in jedem Fall!! Es gab also - trotz Barcelona - genügend Gelegenheit, etwas zu lernen. 

Viel Spaß. 



Antwort
von Revolera, 55

Da du ja spanisch lernen möchtest würde ich dir von Katalunien und Valencia abraten, da auf der Strasse katalanisch resp. valencianisch gesprochen wird und nicht spanisch. Da würde ich eher Málaga vorziehen, mein Männe hat da sehr gute Erfahrung gemacht. Oder Richtung Salamanca, wo generell ein sehr gutes spanisch gesprochen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten