Frage von tilly, 3

Sotschi - würdet ihr auch nach den olympischen Spielen dort hinreisen?

Ist Sotschi ein neues, tolles Skiparadies oder würdet ihr das gar nicht in Erwägung ziehen? Ist die Gegend nach den olympischen Spielen auch noch leicht zu bereisen und sicher? Wie seht ihr das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ManiH, 3

olympische Winterspiele in Sotchi und Keiner geht hin??

ob es ein schönes Skigebiet ist weis man erst wenn man vor Ort war. Warten wir mal ab was die Medien so berichten werden und auf den persönlichen Eindruck der Reporter.

Wie groß die Gefahr von Anschlägen ist, wer weis, da die Sicherheitmassnahmen immens sind.

http://www.handelsblatt.com/politik/international/winterspiele-in-sotschi-obama-...

Danach brauchen sich wenigstens die Amerikaner weniger Sorgen zu machen!!??

Kommentar von ManiH ,
Kommentar von ManiH ,

Vielen Dank für den Stern mit bestem Gruss maniH

Antwort
von Caiuby, 2

Klar gibt es dort einige Probleme hinsichtlich der Menschenrechte und der politischen und sicherheitstechnischen Lage. Aber ich glaube dennoch, dass die Olympischen Spiele dort ein voller Erfolg werden! Ob die Region danach noch von diesem Boom profitieren wird...das darf wirklich bezweifelt werden!

Antwort
von fredl2, 2

Hast Du noch nie auf die Landkarte gesehen? Sotschi liegt am Meer, kann also gar kein "neues, tolles Skiparadies" sein.

Die alpinen Wettbewerbe finden in einiger Entfernung statt. Bis Krasnaya Polyana und Esto-Sadok ist von Sotschi aus eine ganz schöne Entfernung. Auch wenn es anders wäre, würde ich nicht hinfahren. Ich wollte das vor den Spielen nicht und daran hat sich nichts geändert.

Antwort
von heima, 2

Zu den olympischen Spielen, weder vorher noch nachher würde ich (Nicht-Teilnehmer) nicht nach Sotschi reisen. Grund: Politische Situation + Menschenrechte. Zu sicher: Bleihaltig dürfte es vor, während und nach den Spielen sein. So schwierig es auch ist. Auch die teilnehmenden Sportler(innen) sollten nicht hinfahren.

Kommentar von heima ,

Aus International Buisiness Time 21.1.14 3:15 PM:

Eine militante islamische Gruppe im russischen Nordkaukasus hat die Verantwortung für zwei Selbstmordanschläge in der südlichen Stadt Wolgograd im letzten Monat übernommen und drohte damit, die Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi mit noch mehr Terror zu überschatten.

Na dann viel Spass + Blei!!

Kommentar von Nightwish80 ,

Top Antwort. Während der Veranstaltungen ist es sicher. aber danach würde ich eben wegen den Menschenrechte nicht hin reisen. Da würde ich mich nicht sicher fühlen.

Antwort
von kamelhaar, 1

Ich würde weder vor, während oder nach den Spielen hinfahren. Wenn man bedenkt, was jetzt schon alles über die nichtvorhandene Gewährleistung von Sicherheit WÄHREND der Spiele gesagt und geschrieben wird, nach den Spielen wird sich überhaupt niemand mehr scheren.

Antwort
von Benja, 1

Ich würde gerade auf gar keinen Fall mehr nach Russland fahren. Die Russen schüren so einen Hass gegen uns Mitteleuropäer, da kriegen mich keine 10 Pferde mehr hin!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community