Frage von pflanzenfreund,

Sommerurlaub in Venedig - und kein plan von nix

Mahlzeit, hab mal ne Frage,

ich war ja noch nie im Ausland, und hab kp wie das alles abläuft. dieses Jahr möchte ich für zwei nächte nach Venedig ans Meer. - gibs da überhaupt möglichkeitren ans meer zu gehen? natürlich mit sandstrand und so :D Für mich nahe liegen würde da eventuell zu Zelten? oder gibs da billige absteigen?

Was muss man allgemein beachten, wenn man ins ausland, bzw speziell italien fährt? man muss dazu sagen, hab keinerlei sprachkenntnisse.

erste überlegung war ja der gardasee, aber denk 40km mehr, is man in venedig, könnte cooler sein. bin bei der vorstellung leicht überfordert grad :D

Antwort
von tintoretto,

Ich denke, du solltest dich eher über Jesolo, Cavallino etc. erkundigen...

Hier in Venedig gibt es nur am Lido di Venezia Sandstrand zum Baden, über "billige Absteigen" verfügt man in Venedig nicht.

http://www.magreisen.at/Italien/cavallino.htm

MFG

Kommentar von Roetli ,

...oder doch lieber am Gardasee bleiben - 'man spricht deutsch' :-)

Kommentar von AnhaltER1960 ,

... zumal das mit den 40 km nicht ganz reicht ....

Kommentar von cupcake ,

Ja, sehe ich auch so. Wenn du einen günstigen Badeurlaub machen willst (eventuell sogar mit Camping), dann ist Venedig eindeutig der falsche Ort für dich. Einerseits weil in Venedig nichts günstig ist und es dort auch nicht wirklich einen schönen Badestrand gibt. Da ist ein schöner Küstenort an der Adria sicher die bessere (und preisgünstigere) Wahl - es muss ja nicht ein Hotel direkt am Strand sein. Hotels, in zweiter oder dritter Reihe kosten um einiges weniger und man muss wirklich nicht weit laufen.

Kommentar von tintoretto ,

ich denke, pflanzenfreund wäre z.B. hier gut aufgehoben:

http://www.unionlido.com/

Antwort
von Franziska08,

Kann ebenfalls Lido die Jesolo empfehlen. Die Campingplätze sind günstig und direkt am Meer. Wahlweise kann man dort auch Bungalows mieten zu günstigen Konditionen.

Antwort
von wziegler,

... und ich fühle mich bei dieser Frage total überfordert. Wo soll man da nur anfangen?

Wolfgang

Kommentar von rfsupport ,

Lieber wziegler,

wenn du auf eine Frage keine Antwort hast, dann überspringe sie einfach. es ist für den Fragesteller nicht hilfreich, wenn du lediglich kundtust, dass du keine Antwort auf diese Frage hast.

Vielen Dank für dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Jule vom reisefrage.net-Support

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten