Frage von mayyya, 22

Sommerschlafsack zu warm für August/September in Griechenland - besser nur Baumwollinlay?

Antwort
von little, 22

Wir nehmen immer einen Schlafsack mit für die Kleinen damit wir keine Überraschung erleben. Die Nächte können auch im Sommer durchaus etwas kühler werden. So was ist immer dann die ideale Wahl, wenn die Temperaturen hohe Stufen erklimmen. Worauf Du beim Kauf und Versand achten solltest und welche Modelle sich am besten für die heißen Temperaturen eignen - hilfreiche Tipps gibt es da: http://www.schlafsack.net/sommerschlafsack/. Baumwolle - ist so zu sagen der Allrounder auch über 30 Grad Celsius wird es darin nicht zu warm, denn die Frische kann ins Innere gelangen und den Körper kühlen.

Antwort
von ManiH, 15

Ich plädiere da für Baumwolle, da man sie mit einem höheren Waschgrad säubern kann. Allerdings ist auch Seide eine gute Wahl, da benutze ich dann beim Waschen einen  Hygeniespüler oder ein Desinfektionmittel.   

Für warme Sommernächte bevorzugen wir selbst auch Seidenbettdecken, oder wenn es wie jetzt Nachts, ganz extrem und hier im Rhein-Main-Gebiet besonders schwül warm ist, auch nur ein leichtes Baumwolle-Laken. 

Antwort
von heima, 16

An heißen Nächten nehme ich den Nordland Professional Silk/Sleeping Bag Liner Gewicht 105g, bis 30°C waschbar.

Antwort
von michi2014, 14

ich hab das nicht so verstanden dass der Schlafsack für ein Kind sein soll? 

Ich weiß nicht ob nur ein Baumwoll-Inlay vielleicht doch zu kalt ist weil es nachts doch sehr frisch werden kann... Wenn du den Platz hast würde ich den Schlafsack glaube ich sicherheitshalber schon mitnehmen

Antwort
von maiskolben, 14

Nein, ein Sommerschlafsack ist normalerweise nicht zu warm - dem Kleinen sehr wenig anziehen (wenn es richtig heiß ist, vielleicht nur die Windel) - und rein in den Schlafsack.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten