Frage von Gacki, 145

Sitplatzqualität bei Ryanair?

Hallo zusammen, in 3 Wochen ist es soweit. Die erste Reise nach Kreta und die erste Reise mit Ryanair. Nun hört man ja viel schlechtes über Ryanair. Besonders über die Sitzqualität. Wobei ich mir einfach denke, dass man bei einem Billigflieger keinen Luxus erwarten sollte. Dementsprechend gehen wir auch an das Ganze ran. Mich würde nun aber interessieren, wie denn das Sitzvervhältnis ist. Hält man es gut aus oder tut einem nach einer Stunde schon der Hitnern weh? Wie ist das mit der Sitzbreite? Und wie frage ich das Personal nach einer Sitzgurtverlängerung? Ich bin etwas übergewichtig und brauche denke ich eine Sitzgurtverlängerung. Kann ich danach fragen oder muss ich mich vorab eine kaufen? Vielleich haben ja von euch welche Erfahrungen mit Ryanair sammeln können. Vielen Dank im Voraus - Eure Gacki :-)

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ManiH, 141

Ganz Allgemein muss man zu Rynair sagen, sie fliegen günstig und es gibt keinerlei Komfort, das ist bekannt, also pack dir Proviant ein ;-)

Es gibt auch keinerlei Sitzkomfort!! Alles ist auf Wirtschaftlichkeit ausgerichtet. 

Du brauchst eine Sitzgurtverlängerung, dann wird es mit dem Sitzkomfort kritisch. Auch der Sitzabstand ist bei ja solchen Maschinen recht beengt. Aber ok, es ist ein relativ kurzer Flug.

Du solltest zu deiner, wie ich finde, sehr wichtigen Frage Rynair direkt anfragen und um schriftliche Rückantwort bitten, wie du dein Problem lösen kannst, nicht das es evtl. zu Beförderungsschwierigkeiten kommt. 

Ganz wichtig Erfrage auch den Aufpreis, damit du keine Überraschung erlebst. Rynair hat ganz enge Auslegungen zur Beförderung  auch von Gepäck usw.

Kommentar von ManiH ,

Vielen Dank für den Stern, Wünsche eine angenehme Reise und viel Urlaubsfreude. Beste Grüsse maniH

Antwort
von gondolina, 131

Wegen Sitzgurtverlängerung kann ich dir nichts sagen, aber ich bin schon mit ryanair geflogen und fand das bisher immer ganz okay, die Reihen waren glaube ich ein bisschen dichter als bei manchen anderen Anbietern.

Aber ein Flug nach Kreta dauert so und so nicht ewig ;-)

Antwort
von heima, 122

Gegen Mehrpreis kannst du Sitze mit großem Sitzabstand ordern. Auch bleibt bei einer zahlungspflichtigen Sitzplatzbestellung der mittlere  Sitz (meist) unbesetzt.

Sende dem Carrier deinen Behindertenausweis (eingescannt per E-Mail) zu.

Wurde deine Reise per (guter) Kreditkarte bezahlt trägt das Kreditkartenunternehmen die Mehrkosten.

Kommentar von Roetli ,

Seit wann sind übergewichtige Menschen 'behindert'???

Kommentar von ManiH ,

Da hat sich was getan, Schau mal hier

http://www.sueddeutsche.de/karriere/europaeischer-gerichtshof-fettleibigkeit-kan...

Das Urteil hat auch Bedeutung für den deutschen Arbeitsmarkt. Nach den bislang hier maßgeblichen Regelungen kann eine Adipositas für sich genommen nicht zur Anerkennung einer Schwerbehinderung führen. Berücksichtigt werden nur Folge- und Begleitschäden, zum Beispiel Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder orthopädische Leiden.

Eine Änderung im SchwebG ist bisher aber noch nicht erfolgt.

Antwort
von Neico, 117

Ich find Rynair ehrlich gesagt nicht so schlimm.. Ist zwar nicht besonders viel Platz aber ich hab mich noch nie unwohl gefühlt. Besonders im Gegensatz zu den super engen Plätzen bei Vueling ist Raynair fast schon Luxus ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community