Frage von Irapli, 14

Schneewandern am Achensee Anfang April??

Meine Freunde aus Israel fliegen nach Österreich um eine Schnee-Wander-Woche am Achensee zu machen. Ich würde gern runter fahren und mit ihnen etwas Zeit zu verbringen. ABER: sie wollen in der ersten Aprilwoche im Schnee wandern. So wie ich es verstanden habe, viel Ahnung davon haben sie nicht! Aber dafür viel Enthusiasmus. Eine Unterkunft haben sie bereits gebucht. Ich bezweifle, dass in den Bergen um diese Zeit überhaupt noch Schnee liegt. Ich war mal im April am Gletscher ski fahren – das war herrlich, aber der Schnee war schon etwas matschig. Dabei war es im Tal bis zu 20 Grad warm. Meine Freunde haben sich diese Wandertouren bei bergfex.com rausgesucht: Rodelbahn Pinnistal – Kotalmjoch – Seekarlspitze - S'Küppal.

Sie meinen, dass diese Touren auch mit normalen Bergwanderschuhen machbar sind. Sie wollen eigentlich keine richtigen Schneewandertouren machen ( mit spezieller Ausrüstung), sondern in den Bergen quasi spazieren gehen. Wer kennt sich in der Gegend aus? Wie sieht es im April normalerweise mit dem Schnee aus? Wenn kein Schnee liegt, sind diese Touren im April begehbar oder wird man nur im Matsch stampfen? Ich bin für die Tipps sehr dankbar.

Antwort
von heima, 5

Fahre mit der Zillertalbahn bis nach Fügen, das gibt es auch im April noch Schnee. MfG

Kommentar von heima ,

Du kannst aber auch im Rofangebiet gut wandern!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten