Frage von windi, 2

Schneebergtour - welcher Weg am besten?

Hi liebe Community und Alpenkenner!

Ich will, sobald das Wetter nicht mehr so unbestäbndig ist, am Schneeberg in den Wiener Alpen gehen. Ich war als Kind oft mit meinen Eltern da, aber da sind wir nie so richtig lang gegangen. war mehr so ein gemütliches Dahinspazieren mit Bergbahnfahrt. Mein Ziel ist es, wirklich einige Stunden am Stück zu gehen, und und schon früh morgens loszustarten. Von wo weg kann man am besten starten? Manche meinen ja, am schönsten ist der Berg auf halber Höhe. Mir ist wichtig oben zu sein, entlang des Wiener Alpenbogens zu wandern, aber muss jetzt nicht unbedingt ein Gipfel dabei sein. Es gibt im Netz einiges an Routen zu finden, wäre aber dennoch dankbar was eure Empfehlungen oder Tips sind.

Antwort
von Sumani, 2

Hallo windi, also es gibt da ja so einige Touren um auf den Schneeberg zu gelangen :-). Ich bin als Kind selber des Öfteren mit meinen Eltern dort gewandert bzw. mit der Schneebergbahn gefahren, das war damals natürlich ein Erlebnis. Also für eine mehrstündige Wanderung würde ich dir empfehlen, am besten in Puchberg/Schneeberg zu starten, da kann man dann so einen Rundwanderweg gehen. Die einzelnen Station müsste man noch nachschauen, aber man kommt dann über den Sebastianwasserfall nach Losenheim. Soweit ich das einschätzen kann, ist man da ungefähr so 5 bis 6 Stunden unterwegs. Es gibt natürlich aber auch Touren, die ein wenig länger dauern. Da würde ich dann aber auch darauf achten, eine gute Ausrüstung zu haben bzw. mit einer weiteren Person zu wandern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten