Frage von ipi18, 44

Ryaniar oder British Airways?

Ich plane einen Sommerurlaub in England (im Juli). Nun stellt sich mir die Frage, ob ich von Wien mit British Airways fliegen soll oder von Bratislava mit Ryanair. (Wohne eigentlich näher zu Bratislava). Ich habe vor eine Rundfahrt zu machen, also würde ich gleich vom Flughafen aus mit einem Mietwagen starten. Was würdet ihr machen, Ryanair oder British? Die Kosten für Ryanair (nur Flug) wären circa 90 € p.P. (hin und zurück) und bei British 220 € p.P. . Ich weiß, dass es bei Ryanair versteckte Kosten gibt und mir ist aufgefallen, dass mein Handgepäckskoffer, welchen ich bisher immer verwendet habe, für Ryanair zu groß ist. Des Weiteren finde ich es auch eigenartig, dass bei Ryanair nur 90 Koffer in den Flieger passen, was ist mit den restlichen?

Antworten bitte mit Begründung

Danke im Voraus

Antwort
von Toinette, 35

Auf keinen Fall Ryanair wenn du Gepäck mitnehmen willst, ein Koffer kostet um die 70,-- Euro extra.

Kommentar von flybeee ,

Also ein Koffer mit 15 kg kostet € 15, nicht € 70

Antwort
von MissBeth, 44
Ryanair

Bin vor einem Jahr mit der Ryanair nach London geflogen und kann von meiner Seite aus nicht behaupten, dass es so schlimm war. Ist halt ein wenig Massenabfertigung, war aber trotz der Gebühr für den Koffer noch immer sehr günstig. Schau mal wie viel die Flüge dann wirklich kosten. Wir haben jedenfalls am Flughafen nichts mehr extra zahlen müssen.

Da kommt es vl mehr darauf an, wie viel Stress und Zeit du dir mit welchem Flug ersparst.

Antwort
von flybeee, 33
Ryanair

Hallo ipi,

Ich würde an deiner Stelle mit Ryanair fliegen - du bist laut deiner Aussage näher dran an Bratislava und der Flug ist viel billiger. Was die Gepäckskosten betrifft - du bezahlst für ein Stück mit 15 kg € 15 pro Strecke. Ausserdem kannst du zwei Stk. Handgepäck mit den max. Maßen von 55x40x20 cm und 35x20x20cm mitnehmen. Auf das Handgepäck beziehen sich auch die 90 Stück die mitgenommen werden. Falls zu viel Handgepäck in der Kabine ist wird der Rest kostenlos im Frachtraum verstaut das aufzugebende Gepäck ist natürlich im Flieger. Andere versteckte Kosten kann ich nicht entdecken, wenn du einen Sitzplatz reservieren willst kostet das noch € 6 und die Getränke - falls du durstig wirst - musst du an Board bezahlen. Da du in London gleich mit dem Mietwagen weiterfährst ist der Zielflughafen eigentlich egal, obwohl es meiner Meinung nach auch egal wäre wenn du ins Zentrum wolltest, da ist die Fahrt von London-Luton bzw. London-Stansted nur unwesentlich länger als von London-Heathrow.

Ich bin schon ein paar mal mit Ryanair ab Bratislava geflogen und war immer zufrieden.

LG

Antwort
von amike, 38
British Airways

Ryanair berechnet dir für jeden kleinen Fehler Folgekosten - wenn du das Risiko eingehen willst - ich nicht ;)

Antwort
von Akka2323, 37
British Airways

Mir ist Ryanair zu stressig. Ich fliege mit denen nicht mehr. Und wenn man alle Kosten zusammenrechnen, stellt man plötzlich fest, dass sie gar nicht so billig sind. Und man darf zu wenig Gepäck mitnehmen. Es ist eben Holzklasse. Wenn man jung ist, stört einen all das vielleicht nicht so. Mein Mann hat seinen Gürtel beim Sicherheitscheck liegengelassen und ist sofort zurückgerannt, um ihn zu holen. Da war er schon nicht mehr da. Man hat ihm gesagt, er solle ihn beim Rückflug im Fundbüro abholen. Als wir zurückkamen, sollte er 5 Euro pro Tag Aufbewahrungsgebühr für den Gürtel bezahlen. Wir haben ihn dort gelassen.

Kommentar von flybeee ,

Das mit dem Gürtel hat aber nichts mit der Airline zu tun, das ist Sache des Flughafens.

Antwort
von Tascha87, 37

Ich würde British Airways nehmen....

Ryanair lohnt sich meiner Meinung nach nur für kurze Städtetrips, für die man keinen Koffer braucht...

Antwort
von lisapisa, 31

Die meisten Leute, die mit Ryanair fliegen haben nur Handgepäck.

Antwort
von ManiH, 31
British Airways

Auf jeden Fall BEA.

Wir sind damit schon öfter auch ab Ffm mit Umsteigen in London Langstrecke gepflogen und waren/sind mit Flug und Service sehr zufrieden. Da gibt es keine versteckten Kosten und du musst dich nicht beim Gepäck einschränken. War alles top.

Kommentar von ManiH ,

Was ich hier schmerzlich vermisse, ist eine Funktion um auch nachträglich noch, mindestens Schreibfehler ändern/verbessern zu können. Immer wieder rutscht mir trotz Nachlesens mal etwas durch.

wie hier; Langstrecke geflogen

Kommentar von bube44 ,

Man hat 90 sec. nach Absenden der Antwort die Möglichkeit zur Korrektur. Reicht m.E. völlig aus, wenn man sofort Korrektur liest. Da muss ich den Support mal in Schutz nehmen. ,

Kommentar von ManiH ,

Niemand hat den Support angegriffen, das liegt mir fern! Hab nur mal laut gedacht. ;-)

Kommentar von ManiH ,

Und mir was gewünscht, das ist ja wohl erlaubt!?

Antwort
von Nightwish80, 32
British Airways

Ich persönlich würde nie Ryanair buchen. Erstens wegen den versteckten Kosten und teilweise schlechten Flugzeiten.

Letztendlich müsst ihr das entscheiden.

Antwort
von maiskolben, 30

Es kommt darauf an, wie lange du in England bleiben möchtest. Planst du nur einen Kurztrip, reicht es eventuell, wenn du mit RyanAir fliegst und nur ein Handgepäck mitnimmst. In meinem Bekanntenkreis sind viele, die bereits öfter mit RyanAir geflogen sind und bisher zufrieden waren.

Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit British Airways gemacht. Bei dieser Fluggesellschaft ist auch ein Koffer plus Handgepäck frei, wenn du dir das eher vorstellen könntest. Beide Airlines landen in Heathrow. Wenn du nach London fahren möchtest, würde ich dir auf keinen Fall einen Mietwagen empfehlen. Es ist voll und teuer und in bestimmte Zonen kommst du nicht immer rein. Du kannst auch mit der Bahn ins Zentrum fahren, dass ist wesentlich stressfreier.

Antwort
von moglisreisen, 30

Hallo ipi,

natürlich die Airline, mit der Du am günstigsten hinkommst! Laß Dir den Endpreis von beiden Airlines inkl. Koffer anzeigen und dann buche... Eigentlich `ne seltsame Frage, denn zumindest ich habe kein Geld zu verschenken! Beide sind laut Statisik sicher.

Kommentar von Nightwish80 ,

Ich finde es kommt nicht nur auf den Preis an, sondern z.b. auch auf die Flugzeiten an.

Kommentar von moglisreisen ,

Was hat das jetzt mit der Frage zu tun? Davon abgesehen, wenn ich zwischen 90 € und 220 € entscheiden müßte, wäre das für mich sehr leicht: Da wäre ich selbst um 3 am Airport... Aber jeder wie er sich`s leisten kann und will!:-)

Kommentar von RomyO ,

Unser sehr günstiger Flug nach Mallorca startet voraussichtlich um 4.45. Uhr. Also sind wir um ca. 3 Uhr am Airport ;-). Ich liebe frühe Flüge ....

Kommentar von moglisreisen ,

Guten Flug!:-)

Antwort
von LukasGo, 27

Wo möchtest du denn gerne landen? Bitte beachte nämlich auch, dass z.B. Ryanair nur Stanstadt anfliegt und du dann noch Stunden (!) in die Stadt brauchst. British aber im zentralen Heathrow landet

Kommentar von flybeee ,

Absolute Falschaussage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community