Frage von Limonade123, 38

Russland-Visum ohne Voucher

Guten Tag!

Ich habe ein Russland-Touristen-Visum beantragt und auch bekommen. Doch im Reisepass selber ist der Voucher, also diese "Einladung", nicht mit eingeklebt... Die Firme, bei der ich das Visum bestellt habe, meint, dass dieser Voucher nur für das Konsulat für die Visumerstellung nötig war.

Nun meine Frage: wird bei der Einreise am Flughafen nach diesem Voucher geschaut/gefragt, oder schaut man da lediglich auf ein gültiges Visum? Hat da jemand Erfahrungen?

Ich freu mich über jede Antwort :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von tauss, 38

Ich war mehrfach in Russland und wurde NIE danach gefragt. Allerdings ist es so wie überall auf der Welt, z.B. vor allem bei den amerikanischen Freunden: Man ist der Willkür von Beamten ausgesetzt. Und die Russen kopieren die USA derzeit besonders gern. Insofern ist jede Antwort Schall und Rauch: Probleme sind wenig wahrscheinlich aber KÖNNEN sein. Und Rechtsmittel dagegen gibt's keine... Dessen ungeachtet wird die Einladung nicht eingeklebt. Doch sollte man sie mit sich führen.

Antwort
von heima, 33

Mein Rat aufgrund eines Problems bei der 2. Einreise nach Russland (zum Verständnis Deutschland gegen den Uhrzeigersinn um die Ostsee, mit Danzig) erfordert eigentlich ein 2. Visum für die 2. Einreise nach Russland. Was haben wir gemacht: Bereits in D eine Kopie des Visums gemacht und nach der 1. Einreise in unseren Reisepass eingeklebt. Wir hatten damit kein Problem!! MfG

Antwort
von Billerie, 31

Huhu.

Nein, da du das Visum hast, wird vorausgesetzt, dass du den Voucher bereits vorgezeigt hast. Es wird nicht nochmal danach gefragt.

Viel Spaß in Russland :)

Antwort
von mona26, 25
Und die Russen kopieren die USA derzeit besonders gern. >

Das wundert mich bei Putin schon ein wenig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community