Frage von wolibien,

Router für unterwegs

Wer hat Erfahrung mit einem kleinen Router für unterwegs, den man mit Kabel ans Hote-LAN anschließen kann und der dann einen WLAN-Hotspot erzeugt für Geräte, die nicht kabeltauglich sind (z.B. iPad). Für entsprechende Empfehlungen wäre ich dankbar.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Roobert,

Ich habe erst letzte Woche diesen Nano-Router bekommen und in einem Hotel in Kroatien vier Tage lang ausprobiert: Funktioniert tadellos. Kostet rd. 21,- und ist echtes Plug&Surf, musste nichts konfigurieren: http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR702N-Nano-Router-%C3%9Cbertragungsgeschwindigk...

Kommentar von wolibien ,

Danke nochmals für den Tipp. Ich bin seit einer Woche in der chinesischen Provinz Sinkiang unterwegs ("Uigurien") und habe den Router in mehreren Hotels problemlos benutzen können. Er reichte immer auch bis ins Nebenzimmer und gerade jetzt auch bis in das oben drüber.

Antwort
von inesschroeder,

Hi, warum fragst du nicht einfacher vorher das Hotel ob sie Wlan haben ...

Kommentar von wolibien ,

Naja, was ist, wenn es nein sagt ? Davon abgesehen gehe ich auf eine Studienreise, bei der mir der Veranstalter keine Auskunft über WLAN geben kann und mir solch einen Router empfohlen hat. Die Hotels sind entweder nicht im Internet zu finden oder machen keine Angaben zu WLAN.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community