Frage von dospassos, 3

Reiseziel für Weihnachtsallergiker

Hallo zusammen,

bekanntlich gibt es Leute, die ihre ganz persönliche Meinung zum Thema Weihnachten haben und sich dementsprechend für diese Zeit ein Reiseziel suchen, wo sie möglichst von Weihnachtsliedern, Festbeleuchtung, Plätzchenduft & Co. nicht belästigt werden. Wo sollte sich eurer Ansicht nach jemand mit dieser Einstellung hinbegeben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dorle48, 3

Es reicht wahrscheinlich schon,wenn man sich in einen etwas abgelegenen Ort in eine Hütte/Chalet , z.B. in den Bergen zurückzieht,weitab von allem Weihnachtsrummel.

Antwort
von chauffeur, 1

An die Nordsee an den Strand und immer gegen den Wind! Ist im Winter einfach das Schönste, kein Mensch da.

Antwort
von snowy, 1

Wahrscheinlich reicht es schon wenn du einfach in wärmere Gefilde reist. Dort mögen zwar auch Weihnachtsbäume stehen, aber ich bin mir sicher, vom Plätzchenduft und Weihnachtsklängen alla Stille Nacht... bleibst du dort verschont. Ansonsten würde ich zu einem Land raten in dem der Buddhismus oder Hinduismus vorherrscht. Vielleicht Sri Lanka, Indien, nur als Beispiel. Zudem sind die beiden Länder auch noch sehr sehenswert.

Antwort
von Leandi8, 1

Schau am bestern mal unter http://www.urlaubsguru.de/ das kommen täglich super Schnäppchen-Urlaube rein :-)

Antwort
von Harz1, 1

Ganz einfach, nach Rußland in das Land reisen. Dort feiern sie kein Weihnachten, sondern erst Neujahr das Jolkafest.

Antwort
von Blnsteglitz, 1

Baltrum wäre ne Möglichkeit

Antwort
von baloo, 1

In ein Land seiner Wahl, in dem eine andere Religion vorherrscht. Ganz einfach - Thailand, vielleicht. Weihnachten feiern nur die Christen ;)

Kommentar von heima ,

Lese ersteinmal die aktuellen Nachrichten über Thailand!!!!

Kommentar von fellfreund ,

Und wenn man sie gründlich liest, sieht man auch, dass man immer noch ganz beruhigt dorthin fahren kann. :o)

Antwort
von demosthenes, 1

Fahr in ein muslimisches Land, denn dort ist Weihnachten kein Thema!

Kommentar von dospassos ,

Vielen Dank für die direkte Antwort. Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich habe weder eine Weihnachts-, noch eine Opferfestallergie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten