Frage von topfklao, 11

Reiseziel für meine Oma

Hallo zusammen,

ich würde gerne auch in 2015 eine kurze Flugreise mit meiner Oma unternehmen. Jedoch fällt mir auch nach längerem Überlegen nicht ein, wohin ich diese unternehmen sollte, weshalb ich hier nach ein paar Ratschlägen fragen würde.

Folgendes wäre für meine Oma interessant:

  • bitte nur Ziele, in welchen man nicht zu weit laufen muss (vorhandene Taxis, UBahn oder Züge sind daher wichtig)
  • Abflug München
  • Kirchen wie in Rom
  • Blumen, Gärten wie z.B. der Keukenhof in Amsterdam

Wo wir bereits waren: Rom und Amsterdam, weshalb diese Ziele jetzt eigentlich ausscheiden.

Was könntet ihr als "leichtes Reiseziel in Europa" für mich hier empfehlen.

Vielen Dank für eure Tipps!

Antwort
von zusel, 8

Da 30% des Stadtgebiets Stockholm aus Wasserwegen und weitere 30% aus Parks und Grünflächen bestehen, hat Stockholm wahrscheinlich die frischeste Luft und die größten grünen Lungen aller europäischen Hauptstädte. Urlaub dort ist also quasi Erholung pur! Für die "Oma" gibt es das königliche Schloß und viele süße Kuchen in den Kaffeehäusern. Für dich, ein herrliches Nachtleben, wenn die Oma schon im Bett ist! 8-)

Antwort
von Campo, 8

Wie wäre es mit London? Neben dem bekannten Kew Garden gibt es noch einige kleinere botanische Gärten, die alle gut per Bus oder Bahn erreichbar sind, z.B. Eltham Palace Garden oder den Chelsea Physic Garden.

Zudem ist London als Stadt der Kirchen und Kathedralen bekannt. Neben der Westminster Cathedral und der St. Paul's Cathedral gibt es noch viele weitere Kirchen und historische Gebäude.

Antwort
von mada12, 7

Hallo topfklao,

Beim Stichwort "Kirchen wie in Rom" sind mir gleich 2 Städte eingefallen: Florenz und Bologna. In der bezaubernden Altstadt von Bologna finden sich viele schöne Kirchen an fast jeder Ecke, die alle sehr sehenswert sind. Auch in Florenz gibt es einige alte Kirchen wie in Rom. Die ersten 3 Punkte wären daher geklärt, doch beim vierten wird es allerdings schwierig. In Bologna gibt es lediglich den Giardini Margherita und den Orto Botanico, die aber selbstverständlich nicht mit dem Keukenhof in Amsterdam verglichen werden können. Gleiches gilt für Florenz, doch dort gibt es etwas mehr Parks, als in Bologna. Es ist eine schwere Entscheidung zwischen diesen zwei Städten, doch ich muss mich in deinem Fall leider gegen meine Lieblingsstadt Bologna entscheiden, da ich glaube, dass deiner Oma Florenz besser gefallen könnte, weil es dort, wie ich schon erwähnt habe, mehr Parks in der Stadt gibt und ich denke, wenn deiner Oma Rom gefallen hat, wird ihr Florenz sicherlich auch gefallen. Ich wünsche euch auf jeden Fall eine schöne Reise!

Lg, mada12

Antwort
von bube44, 7

Wien wäre sicher für Deine Oma toll, vielleicht nicht als Flug- sondern als Bahnreise von München aus. Außer dem Stephansdom gibt es noch etliche andere Kirchen, die sehenswert sind, wie die St. Peter am Graben und die Michaeler- und Krönungskirche (weiß den Namen nicht mehr) an der Hofburg, die Kapuzinergruft mit den Grabmälern der Habsburger, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Im Zentrum gibt's einige Parks mit Skulpturen österreichischer Musiker, u.a. auch den des Belvedere und natürlich ein Muss: der Park von Schloss Schönbrunn, mit seinen Rosengärten im Juni/ Juli ein Traum. Es gibt die Wiencard von 24 bis 72 Stunden, mit der man alle Öffis nutzen kann.

Also, wenn ich Deine Oma wäre und noch nicht da war, ich würde nur nach Wien wollen.

Und übrigens, so einen Enkel hätte ich auch mal gerne, Chapeau!

Kommentar von Blnsteglitz ,
so einen Enkel hätte ich auch mal gerne

ich auch......

;-)

Antwort
von IamMe, 5

Hallo, also Wien könnt eich auch empfehlen, die Zugverbindung innerhalb Wiens ist super und von München würde ich auch eine Anreise mit dem Zug vorschlagen. DAS Schloss Schönbrunn, der Stephansdom, die Hofburg und das Sisi Museum genauso wie die Schatzkammer udn das Hundertwasserhaus sind Sehenswürdigkeiten, die man dort auf jedenfall besucht haben muss. Ansonsten könnt eich auch noch Dresden empfehlen, dort könnt ihr die Frauenkirche, die katholische Hofkirche, das Schloss Pillnitz und viele weitere Sehenswürdigkeiten besuchen.

Antwort
von Reisefieber500, 5

Ich würde spontan die Kanarischen Insel oder Madeira empfehlen.

Antwort
von Kutte, 5

Hallo, ich werfe mal Riga in die Runde. Tolle Stadt mit großer Geschichte, vielen alten Häusern, kleiner und gemütlicher Altstadtkern, Fluss und Ostsee in der Nähe... Reiseideen gibt es online ja viele, mir fällt hier gerade http://www.kompass-erlebnisreisen.de/ ein...

Antwort
von meluca, 5

Barcelona ist super schön. Alle Eure Kriterien wären gegeben.

Es gibt tolle Parks und so eine beeindruckende Kirche wie die Sagrada Familia sieht man auch nicht überall. Und Ihr habt sogar noch Meer und Strand dazu.

Antwort
von Canario, 4

Hallo! Kirchen wie in Rom Hmmm Florenz, Mailand, Paris. Überall sind schöne Kirchen. Die Sagrada Familia in Barcelona würde ich auch empfehlen. Der Kölner Dom Der Stephansdom in Wien Der Mailänder Dom (Duomo di Santa Maria Nascente)

Antwort
von Gemma777, 4

Ich finde Karlsbad (Tschechien) auch ganz super. Sie bietet sowohl super tolle Sehenswürdigkeiten, Kultur, aber auch Entspannungsmöglichkeiten. Es ist ja schließlich eine Kurstadt :) Ob die Kirchen so sind wie in Italien, das kann ich leider nicht beantworten. Aber ich finde sie dennoch super schön.

Ansonsten gefallen mir noch die anderen Vorschläge der anderen User: Riga, Wien,

Antwort
von dorle48, 4

"Blumen, Gärten ...."

Da würde mir sofort Madeira einfallen!

Oder auch das Tessin zur Blütezeit im Frühjahr.

Kommentar von Blnsteglitz ,

auf Madeira wird es nur mit den "Kirchen wie in Rom" schwer...... aber diese Gärten!!!!!!!!!!!! Einfach nur toll.

Kommentar von topfklao ,

Danke! Danke auch an die anderen, die diese Frage bis jetzt beantwortet haben!

Madeira habe ich auch schon überlegt. Nur fürchte ich, dass vieles nur per Fuß zu erreichen ist und sehr bergig ist.

Warst du schon am dort? Es sollte halt nicht zu anstrengend sein.

Kommentar von Blnsteglitz ,

ich klinke mich ein, denn ich war in diesem Jahr dort......Es ist einiges nur zu Fuß erreichbar - stimmt. Aber : Wenn ihr in Funchal logiert könnt ihr mit

http://www.getyourguide.de/madeira-l67/hop-onhop-off-touren-tc9/?partner_id=CD95...

ganz wunderbar alles erkunden. Hast du eine FS? Dann kannste ein Auto mieten und mit Oma entsprechend ihren Möglichkeiten die Insel erkunden. Die ist soooooo schön- solltet ihr wirklich nicht verpassen.

Antwort
von Sannemann, 4

Ich werf mal Dresden und Kopenhagen in die Runde.

Antwort
von Nightwish80, 4

Hallo,

Wien wäre mir auch auf anhieb eingefallen........ aber Prag oder Barcelona wäre auch eine Idee.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten