Frage von elisabetha,

Parkplatz in München während Oktoberfest?

Wo findet man eigentlich einen Parkplatz in München während des Oktoberfestes? Wo lässt man da am besten das Auto?

Hilfreichste Antwort von borabora,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Eines vorweg: Ich an deiner Stelle würde mich von dem Gedanken distanzieren, dass man da einfach so um die Ecke parken kann. Das geht einfach nicht. Ich war gerade erst da und kann dir sagen, dass es da brechend voll ist. Nicht nur auf den Wies'n, sondern auch rum herum.

Vor ein paar Jahren war ich aber mit dem Wohnmobil da. Wir haben an der Ackermannstraße geparkt, was auch sehr gut geklappt hat. Das Wohnmobil haben wir da kostenlos stehen lassen und sind dann immer mit dem Taxi zur Wies'n gefahren. Was anderes wird dir wohl auch nicht über bleiben. Aber Ackermannstraße würde ich versuchen. Ansonsten dort mal nach Nebenstraßen schauen.

Kommentar von Roetli,

Auch am Messegelände Riem gibt es einen großen Parkplatz, auch für Wohnmobile! Von dort geht eine U-Bahn ohne Umsteigen zur Theresienwiese!

Antwort von foxycharly,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Tipp: Unter der Donnersbergerbrücke. Mit der Tram bist du in 4 Min. an der Hackerbrücke, von dort geht es zu Fuß in 10 Min zur Wiesn. Dort findet man immer einen Parkplatz, weil eher unbekannt, und es kostet nur 1 € p.Stunde (pro Tag 8 €).

Viel Spaß auf der Wiesn!

Antwort von LeMonde,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

An der Donnersberger Brücke ist es wahrscheinlich zu dieser Jahreszeit auch extrem voll. Ich würde weiter draussen ganz kostenlos parken und dann zB mit der Tram oder S Bahn reinfahren. Gerade, wenn man das Auto länger stehenlassen will. Die Tramlinien fahren auch die ganze Nacht (nicht alle, aber die meisten Linien gibt es auch als Nachttram)... du kannst zB in Pasing in der Agnes Bernauerstr. am Rand parken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community