Frage von davidbob, 12

Paris - Katakomben

Mich würde interessieren ob hier jemand schon die Katakomben in Paris besucht hat. Freue mich über eure Erfahrungen! Ebenfalls interessiert mich ob jmd. weiß ob und wie man ein Ticken dafür buchen kann um das Anstehen zu umgehen

davidbob

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sannemann, 11

Ja, kann man sich ansehen, ich war schon mehrmals da und fand es ganz interessant. Man wird eben durch diese langen unterirdischen Gänge geführt und bekommt ein bißchen was erläutert, wann und aus welchem Viertel die Knochen in den einzelnen Abteilungen zusammengetragen wurden. Die Katakomben von Paris sind im Gegensatz zu anderen Katakomben, zum Beispiel denen in Wien, regelrecht "ordentlich", die Knochen liegen nicht einfach in irgendwelchen Kavernen, sondern sind zu ordentlichen Gebilden aufgestapelt und (ich glaube mit Gips) zusammengekleistert, an manchen Stellen hat Schädel mit gekreuzten Armknochen als "Giftpiktogramm" zu gestalten oder die Schädel sind zu irgendwelchen geometrischen Formen angeordnet. Es ist schon einen Ausflug wert und die Stimmung in den Gängen ist recht gruselig, es ist stellenweise auch ziemlich dunkel.

Die Eintrittskartenfrage kann ich leider nicht beantworten.

Antwort
von Snuffi, 11

Ich fand die Katakomben interessant, aber es ist nicht jedermann Sache, zwischen aufgetürmten Menschenknochen und Schädel umherzulaufen. Ich habe die Wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Paris schon gesehen, dann ist auch ein Besuch hier fällig, besonders dann, wenn im Sommer die Sonne erbarmungslos herunterbrennt. Für den Eintritt haben wir keine Wartezeit gehabt, so groß war zumindest bei mir der Andrang im Sommer nicht.

Antwort
von fritzem, 9

hab gehört dort finden ab und an auch illegale partys statt ;)

Antwort
von ManiH, 9

Wir wollten uns dies bei unserem letzten Aufenthslt in Paris auch einmal anschauen, aber es gibt soviel anderes schönes zu sehen, so dass wir nicht mehr dazu kamen.

Im übrigen hatte ich auch den Eindruck, dass die meiner Frau garnicht so Unrecht war. Ich Hänge die mal die Seite an, welche wir uns hierzu herausgesucht hatten.

http://www.reisefrage.net/frage/zu-den-katakomben-in-paris .

Antwort
von ViktoriaB, 8

Ich war auch einmal dort und muss sagen, dass es schon etwas Besonderes ist. Allerdings absolut nicht für jedermann und für Personen mit Kreislaufschwäche etc. eher nicht zu empfehlen. Die Gänge und besonders die Treppenauf- und abstige sind sehr eng und steil. Die Katakomben sind (natürlich) sehr dunkel und feucht. Es ist interessant, aber ich war auch sehr froh wieder an dide Oberfläche zu kommen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community