Frage von Vision85, 45

Online-Reisebüro (mit travianet oder ähnlichem), was muss ich beachten, Anmeldungen, ect.?

Hallo, ich möchte gern mein eigenes online-Reisebüro eröffnen, im ersten Schritt über eine eigene Website (eigene Domain) mittels Bausteinen von travianet. Meine Frage an alle, die schon einmal ein online-Reisevergleichsportal bzw. ein Reisebüro erstellt haben wäre, was ich alles beantragen muss? Derzeit bin ich mittels Work and Travel Visum nicht in Deutschland und bin noch bis März 2017 komplett aus Deutschland abgemeldet. Meine Frage, kann ich das online-Reisebüro jetzt eröffnen und danach einen Gewerbeschein in Deutschland beantragen, wenn ich wieder zurück bin? Was muss man hierfür überhaupt alles anmelden. Vielen Dank :)

Antwort
von reiserolf, 30

Gegenfrage: Hast Du irgend eine Ahnung vom Thema Reisebüro? Oder willst Du nur ein Affiliate anmelden und damit tausende von Euros im Monat verdienen?

Kommentar von Vision85 ,

Hallo reiserolf, danke für die Antwort, auch, wenn sie meine Frage leider nicht beantwortet. Ich habe Erfahrungen, aber die Seite soll zum einen nur nebenher laufen und dann möchte ich schauen, ob es sich weiterentwickeln lässt. Ich bin zum einen Webdesignerin und möchte das Design individuell erstellen aber erstmal mit Affiliate arbeiten. Also kein fertiges Baukastensystem wo einfach nur Preisvergleich stattfindetm da geht jeder leiber zu bokking.com & Co..

Kommentar von reiserolf ,

Wenn Du mit der Aktion Geld in Deutschland verdienen willst, musst Du ein Gewerbe anmelden und die Einkünfte versteuern. Da führt kein Weg dran vorbei. Eine Nachfrage beim zuständigen Finanzamt bietet sich an.

Meine Frage bezog sich darauf, dass es immer wieder Leute gibt die meinen, die Eröffnung eines Reisebüros sei vergleichbar mit dem Aufstellen eines Flohmarktstandes oder dem Betreiben einer Webseite aus dem Baukasten. Und das ist halt nicht der Fall.

bye

Rolf


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten