Frage von Krisu, 1.071

Neuer ESTA Antrag bei falscher Angabe transit?

Hallo, ich habe bei der ESTA ausversehen angegeben, dass ich nur zur Durchreise (transit) in die USA fliege. Dem ist aber nicht so. Benötige ich nun einen neuen Antrag?

Antwort
von AnhaltER1960, 1.025

Nein, ein neuer Antrag ist nicht nötig. ESTA gilt für mehrfache An-/Einreisen innerhalb der zwei Jahre Gültigkeit, für die es auch verschiedene Gründe geben kann.

Wenn Du willst, kannst Du Dich mit Deinen Daten auf der Esta-Seite nochmal einloggen und das Reiseziel ändern. Ist aber nicht zwingend.

Antwort
von Roetli, 971

Auf der offiziellen ESTA-Seite kann man auch Änderungen im Antrag vornehmen - versuche es doch erstmal damit. Andererseits gibt es keine unterschiedlichen ESTA-Genehmigungen für Transit oder Einreise. Eine einmal ausgestellte Genehmigung ist ja zwei Jahre gültig - da kannst Du ja auch mal einreisen oder auch mal nur durchreisen, ohne daß die jedesmal neu beantragt werden muß!

Antwort
von Krisu, 832

Danke für den Tip. Dort habe ich gelesen, dass man Fragen die mit ja oder nein beantwortet werden muessen nicht geändert werden können. Der Unterschied zwischen Transit und Einriese ist der, dass mann bei Einreise die Adresse angeben muß.

Kommentar von Roetli ,

Ja, da hast Du wohl wirklich Pech gehabt - nach den Regeln auf der ESTA-Seite mußt Du wohl doch einen neuen Antrag stellen. Das war mir nicht so klar, weil ich immer ein normales ESTA habe, mit dem ich einreisen oder bei Bedarf auch mal nur zwischenlanden kann...

Hier der Originaltext von der offiziellen Seite: https://esta.cbp.dhs.gov/esta/WebHelp/helpScreen_de.htm#ata6

Es gibt Fälle, in denen eine neue Reisegenehmigung über ESTA erforderlich ist. Eine neue Reisegenehmigung kann in einer der folgenden Situationen erforderlich sein:

Der/die Reisende hat einen neuen Reisepass erhalten;
Der/die Reisende hat seinen oder ihren Namen geändert;
Der/die Reisende hat sein oder ihr Geschlecht geändert;
Der/die Reisende hat die Staatsbürgerschaft gewechselt;
oder
Die Umstände des Reisenden haben sich hinsichtlich früherer Antworten auf eine der "Ja"- oder "Nein"-Fragen des ESTA-Antrags geändert.
Kommentar von Krisu ,

Das hat mir die CBP geantwortet:

Response Via Email (ESTA CBP Officer) 08/19/2015 03:47 PM Once you answer yes to the in transit question you will not have an option to change your answer. Even though you chose in transit the ESTA application will remain valid for travel. We recommend having the US address available to provide to the CBP Officer during inspection.

Daraus würde ich lesen, dass ich denen beim Check In darauf aufmerksam machen muss und die Hotel Adresse bekanntgeben muss oder?

Kommentar von Nightwish80 ,

ich würde einfach einen neuen stellen, bevor ich mich mit Diskussionen mit dem IO einlasse.

Ja du gibst einfach die erste Hotel Adresse ein.

Kommentar von Roetli ,

Das ist eigentlich genau das, was ich vermutet hatte - ein ESTA ist zwei Jahre gültig und man ändert dort ja auch nicht bei jeder Reise die erste Adresse im Land. Die wird ja von den Fluggesellschaften erfragt bzw. kann man dem Officer am Schalter auf Verlangen ("we recommend...") nochmal vorlegen.

Kommentar von Honky ,

Hast du es nun neu beantragt, oder hat das bei der Einreise alles so geklappt?

Antwort
von Akka2323, 730

Ruf im Konsulat an und frage. Habe ich in einem anderem Fall auch gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community