Frage von daenendani, 6

Needles Highway in den USA?

Habe im Netz ein Video gesehen von einem Bus, der sich durch einen unglaublich schmalen Tunnel hindurchgezwängt hat. Den Kfz-Kennzeichen nach war das in den USA. Wer weiß, wo genau? Und kann mir von diese Straße überhaupt erzählen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tomsen, 1

Der Needles-Highway ist einer der schönsten Straßen der USA ! In den wunderschönen Blackhills/South Dakota gelegen - ein absolutes Muss, wenn man in der Gegend ist. Den Namen bekam der "Highway" (ist für amerikanische Verhältnisse eine sehr enge Straße) von den nadelartigen Felsformationen, bizarr. Er schlängelt sich auf ca. 30 km durch eine grandiose Landschaft, mit einigen 270 Grad Kurven (ja das gibt's !) und kurzen Tunneln, die nur knapp breiter sind als ein Fahrzeug. Wir waren anlässlich der Sturgis-Rally mit dem Motorrad unterwegs, ein absoluter Höhepunkt unseres Trips. NIcht weit entfernt, der Custer-Statepark. Bisons hautnah. Wirklich eine der schönsten Gegenden der USA. Doch aufgepasst, den "Einstieg" in den "Highway" kann man leicht verpassen, gutes Kartenmaterial vor Ort besorgen.

Antwort
von Sannemann, 1

Du hast das doch aber in der Überschrift zu Deiner Frage schon selbst geschrieben, daß es der Needles Highway ist, den Du da gesehen hast. Das ist in South Dakota. Gewesen bin ich dort auch noch nicht, aber im Netz findet man da ganz viel, es gibt einige Seiten, die sich mit speziell ungewöhnlichen Straßen beschäftigen. Aber es gibt auch richtige Reiseberichte, wobei das aber jetzt nicht so spektakulär ist wie der Caminito del Rey oder die Yungas Road:

http://travellogs.us/2009%20Logs/South%20Dakota%202009/09-40%20Black%20Hills-Nee...

Falls Dich solche Straßen interessieren, auf der Réunion gibt es auch so eine Straße, die in den Cirque de Cilaos hinaufführt. Kann man selbst befahren und ist eine nicht ganz so gefährliche Mischung aus Yungas Road und Needles Tunnels.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community