Frage von Alex62, 90

Neckermann/Thomas Cook zuverlässig für SüdAfrika Rundreise

Hallo

Wir reisen mit NUR/Thomas Cook durch Sudafrika mit eine Bus von Toyota Quantum. Haben irgendwo Erfahrungen mit NUR/Cook im Sinne Organisation (erfahrene Fahrer, Guides, gute Verkehrsmittel Zustrand), besonders Sicherheit und sichere Unterbringung.

Danke Alex

Antwort
von ManiH, 79

Dein Schreiben ist etwas unverständlich? Ich versuche mal zu beantworten was ich so heraus lese.

Ihr habt bereits eine Rundreise in Südafrika bei den Reiseveranstaltern Neckermann/Thomas Cook gebucht? Du bist nun verunsichert und hast jetzt   Bedenken wegen einem sicheren Ablauf der Reise in Südafrika? 

Neckermann und Thomas Cook sind seriöse und erfahrene Reiseveranstalter und schon lange in der Reisebranche tätig, da verstehe ich deine Bedenken eher nicht. 

In Bezug auf Südafrika verstehe ich die Bedenken eher, aber das wusstest du doch auch schon bei Buchung der Reise. 

Wenn du dich an die Vorgaben der erfahrenen Reiseleiter und Fahrer hältst und dich nicht allein und abseits irgendwo hin begibst/aufhältst, sehe ich da keine Gefahr. Beachte die bekannten Sicherheitsregeln, nicht zuviel Geld zeigen, wertvolle Dinge wie Kamera u.m nicht zu sehr präsentieren, auf Tasche oder Rucksack achten, dann sollte es m.M nach keine Probleme geben. 

Die Reiseveranstalter können sich einen unsicheren Ablauf und unsichere Unterkünfte bei einer Reise nicht leisten, das wäre schnell bekannt und Geschäftsschädigend. 

Also lass dich nicht von Anderen verunsichern und genieße diese interessante Reise ohne Vorbehalte. 

Antwort
von fredl2, 73

Wegen Deinem Veranstalter musst Du keine Sorgen haben. Wie ManiH schon sagte, haltet Euch an das, was der Reiseführer sagt und Ihr seid ziemlich sicher.

In Kapstadt soll es riskant sein, nachts unterwegs zu sein. Wir haben das einfach mal geglaubt und habens gelassen, bzw. sind nach Einbruch der Dunkelheit nur mit Taxi in CT unterwegs gewesen. Johannesburg soll in der Hinsicht noch gefährlicher sein, da waren wir nicht.

Ich persönlich muss bei Rundreisen nicht auch noch zur Nacht dort und dahin, ich gönne mir lieber etwas Ruhe. Die Eindrücke Tag für Tag sind für mich viel genug und eine Rundreise ist eher selten erholsam. Es geht zumeist frühmorgens weiter.

Tagsüber hatte ich in Kapstadt niemals das Gefühl der Unsicherheit. Allerdings hielten wir alle uns an die üblichen Gebote.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten