Frage von tintenherz01, 50

Neapel, steht die Stadt nur für Chaos und Lärm, oder gibt es auch ruhige und schöne Ecken?

Die muss es doch fast auch geben, oder? Jede Stadt auf der Welt hat doch auch schöne Ecken zu bieten? Kennt ihr welche von Neapel? Verratet ihr sie auch? Dann mal los.....

Antwort
von AnhaltER1960, 49

Aber hallo !

Eine Oase mitten in der Stadt ist die Galleria Umberto, eine Einkaufs- und Cafehauspassage aus dem 19. Jahrhundert unter grosser Glaskuppel.

Weitere Inseln, weil als Nahverkehrsmittel nicht mehr zeitgemäss und abseits der Verkehrsströme, sind die viel besungenen Funicolare, z.B. auf den Vomero.

Ruhige Ecken, Parks findet man in den gehobenen Wohnlagen am Vomero und Posillipo, auch wenn nicht alle frei zugänglich sind, es gibt da einige gated communities. Am Vomero ist beispielsweise der Piazza Vanvitelli zwar belebt vor spätklassizistischer Kulisse, aber nicht annähernd so hektisch wie man es sonst in Neapel erlebt (und ja durchaus erwartet, sonst könnte man ja gleich nach Turin fahren).

Der Posillipo ist ein Höhenrücken zwischen Neapel-Mergellina und Bagnoli/Pozzuoli mit den besten Ausblicken auf den Golf und Vesuv. Oben erstreckt sich ein Park mit lauschigen und auch romantischen Ecken (bitte nicht stören^^), am Hang Richtung Golf hat man Neapels beste Wohnlagen, auf der Rückseite die postindustrielle Brache des ehemaligen Stahlwerks von Bagnoli.

Antwort
von lesefreund, 40

Das einzige Gebiet, an das ich mich erinnern kann, das ruhiger ist, ist das Gebiet um die Via Chiaia. (Ausser den Entzückensschreien meiner Besten, denn dort ist die absolute Einkaufsmeile)

Die Strasse ist autofrei und bekannt für seine Boutiquen und Restaurants, allerdings auf dem preislich etwas höheren Niveau.

Antwort
von kamelhaar, 40

Guten Morgen! Neapel lebt von seiner Hektik, seinem Temperament, seinem Lärm und seinem "geordneten Chaos". Wenn Ihnen dies zu laut ist, es gibt ruhig Orte an der Amalfi-Küste, die nicht weit von Neapel entfernt sind, z.B. Minori.

http://www.amalfi-ferien.de/amalfikueste/ausgewaehlte-orte/minori.html

MFG

Kommentar von AnhaltER1960 ,

Von Neapel nach Minori sind es an die zwei Stunden mit ÖPNV. Ein Weg.

Dann lieber auf die Procida-Fähre.....

Kommentar von kamelhaar ,

Mit dem Auto, max. eine Stunde Fahrt.

Kommentar von AnhaltER1960 ,

Sicher, wenn man ein Auto zur Verfügung hat. Allerdings wäre man damit in Miseno schneller....

Allerdings halte ich es für einen gewagten Ratschlag dem Lärm und Chaos Neapels durch eine Runde Autofahrt entrinnen zu wollen - danach hat man sich wirklich Ruhe verdient......

Kommentar von kamelhaar ,

Es sei jedem unbenommen, wohin und womit er fährt, ich fahre in Italien immer mit dem Auto, kein Problem. Miseno jedoch entspricht nicht meinem Geschmack. Ziemlich laut und schmutzig. Im Sommer absolut unsauberer Strand, vom Wasser möchte ich nicht sprechen.

Ich wollte hier nur meinen persönlichen Rat einbringen, da mein Gedanke war, dass es hier darum ginge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community