Frage von ttheted, 239

Must see in Australien?

Ich überlege mir 2017 mit der Familie nach Australien zu gehen. Wir würden im Nordhalbkugel Sommer gehen. Wahrscheinlich 4-5 Wochen, was müssen wir gesehen haben?? Und wie lange sollten wir in den verschiedenen Städten verbringen? Ist Tasmanien zu empfehlen?

Antwort
von Roetli, 193

Was heißt "was MUSS man gesehen haben" - wer stellt denn solche Forderungen? Ich finde ja, nicht die Menge der abgehakten Sehenswürdigkeiten machen eine Reise aus, eher die Erlebnisvielfalt, und die hängt ja sehr von den eigenen Interessen und Bedürfnissen ab.

Es gibt einige Plätze, die sicherlich interessant sind auf diesem Erdteil - es muß einen Grund dafür geben, daß die von Touristen überrannt werden. In jedem einfachen Reiseführer sind die aufgelistet, da braucht es eigentlich keine Empfehlungen. Es gibt aber überall auch einmalige Plätze und Winkel, die in keinem Reiseführer stehen. Die findet man, wenn man sich mit offenen Augen durchs Land bewegt, sich Zeit nimmt, um mit Einheimischen in Kontakt zu kommen und sich von vornherein darüber klar ist, daß selbst 4-5 Wochen für einen ganzen Erdteil nicht viel sind!

Die großen Städte sind wahrscheinlich alle sehenswert oder auch deren Sehenswürdigkeiten, ich habe mich noch mehr begeistert an traumhaft schönen Landschaften, alten Ortschaften, Tieren und Pflanzen! Ich fand während 3 Monaten Western Australien am schönsten! Die leeren weißen Strände bei Albany und wunderbaren Schnorchelreviere rund um Exmouth, herrliche Fahrten durchs Outback mit Übernachtungen im Kofferraum des Autos oder in einfachen Schafscherer-Quartieren in einer 'Pastoral' mitten im Nirgendwo, ein mehrtägiger Aufenthalt in einem Aborigine-Dorf etc. etc. Auch in Northern Territory und Süd-Australien bin ich begeistert unterwegs gewesen, eine Wanderung in den Kata Tjuata Bergen in der Nähe des Uluru oder die Great Ocean Road sind einige der wenigen Touren, die ich uneingeschränkt empfehlen würde! Interessant waren auch Canberra, die "neue" Hauptstadt mit dem architektonisch sehenswerten Botschafts-Viertel, die Snowy Mountains oder die vielen alten hölzernen 'Trestle Bridges' in Victoria (mit Museumszügen und Museumsdörfern). In New South Wales mit den sattsam bekannten Städten und Plätzen gab es weniger zu 'entdecken', eher abzuhaken. Das so begehrte Queensland konnte ich nicht besuchen, weil die schlimmsten Unwetter seit Jahrzehnten gerade wüteten. Keine Ahnung, was ich dort alles 'versäumt' habe, ich vermisse aber nichts - Herz und Kopf sind bis heute voll von all den anderen vielfältigen Erlebnissen und Abenteuern.

Tasmanien kenne ich nicht, aber im Winter wäre das vielleicht nicht gerade ein Ziel, um die relativ wenige Zeit auf dem Festland noch zusätzlich  zu reduzieren.

In meinem Blog www.grannyontour.wordpress.com könntest Du unter dem Reiter 'Australien' nachlesen, was ich dort alles erlebt und gesehen habe.

Kommentar von tauss ,

... ein echter "best off" - @roetli Kommentar! Besser kann man es nicht zusammenfassen :) 

Kommentar von Roetli ,

Danke Dir :-)

Kommentar von Roetli ,

Noch als Ergänzung für die Fragesteller - die Seite http://australien-info.de/ hat eine Menge Tipps und Hinweise bzgl. Tour-Vorschlägen in den einzelnen Bundesstaaten bzw. Territorien, welche Reisezeiten wo am Günstigsten sind, Transport und Unterkunft usw. usw. - wirklich sehr hilfreich für alle Planungen Eurer Reise!

Antwort
von Ichmusshierweg, 154

Hi ttheted,

kann dir die Route von Adelaide über Melbourne (evtl Ausflug nach Tasmanien) und danach über Sydney, Gold Coast, Brisbane bis hoch nach Airlie Beach empfehlen. Am besten mietet ihr euch dafür nen Camper Van, das spart teure Hotels und ist gleichzeitig ein richtiges Abenteuer :) Lg

Kommentar von Wimelima ,

Im Nordhalbkugel Sommer ist vielleicht Sydney und Melbourne nicht die richtige Ecke...oder? Ich würde mir die nördlicheren Regionen für Touren aussuchen.

Antwort
von ManiH, 135

Vielleicht solltest du dich erstmal durch Recherche im Internet, ansehen und lesen  von Blogs zum Thema, Foren zu Australien und mit einem guten Reiseführer (zB  Planet). schon vorab mal kundig machen und heraussuchen was deinen Interessen entspricht.

Hier kannst du schon mal schauen

http://www.lonelyplanet.com/australIS

Außerdem schau mal hier unter "Suchen" oben rechts, gib deine Suchbegriffe ein, dort findest du dann schon eine Vielzahl von Tipps und Ratschlägen. 

Danach stelle hier mal gezielt Fragen zu Deinen Interessengebieten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten