Frage von marille15, 371

München bei Nacht, was lohnt einen Besuch, was gibt es Sehenswertes in der Stadt?

Wer kennt München bei Nacht? Wo gibt es was zu sehen, oder sogar zu erleben? Wann werden "die Gehsteige hochgeklappt"? Wer kennt sich aus und hat gute Tipps?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von traveller52, 371

München ist einzigartig! Die Empfehlungen von Travelchris möchte ich gerne noch ein klein wenig ergänzen.

Wir fahren weder zum FCB ins Fußballstadion noch extra zur Wies`n …. München ist für uns DIE Stadt mit Flair (den ich z. B. in Berlin, Hamburg oder Düsseldorf vermisse). Für uns zählt München zu den schönsten und interessantesten Städten Deutschlands, mit seinen zahlreichen hochwertigen Museen, viel Kunst und Kultur, Kirchen ( hier besonders zu erwähnen die Asamkirche), einem Theater-Besuch (Staatsoper, Cuvilliés-Theater,…), seinen Kabaretts, und der Möglichkeit, schnell und leicht mal in einen Park oder zum Englischen Garten zu kommen und Erholung entlang der Isar und in der nahen Umgebung zu finden.

"München bei Nacht" empfindet man je nach Alter sicher unterschiedlich und abhängig von den Interessen. Wir waren öfter zur Langen Nacht der Museen unterwegs, oder es bietet sich abends eine Stadtrundfahrt mit dem Bus, eine „Rein-Tour“ (mal hier rein, mal da rein..) durch Schwabing, oder zünftig zum Augustiner, Paulaner oder ins Hofbräuhaus, oder ein Spaziergang durch München und entlang der wunderbar beleuchteten Sehenswürdigkeiten. Oder auch mal ein Besuch der Messe in der Theatinerkirche.

München ist auf jeden Fall einen Aufenthalt wert!

Kommentar von tauss ,

Seit meinem 16. Lebensjahr bin ich nun auf der Suche nach diesem "Flair", den ich anderswo stets fand (zugegebenermaßen nicht gerade in Düsseldorf) :)

Kommentar von Roetli ,

Nicht suchen - finden :-)

Antwort
von Erkki, 316

Im Sommer ist es nachts im Olympiapark wundervoll. Wenn man in einer Gruppe unterwegs ist, einen Rucksack mit Getränken vollpacken und eine der Wiesen mit Blick auf den Olympiaturm suchen. Streckenweise sind diese Wiesen auch relativ hoch gelegen, dass man bei guter Sicht einen tollen Ausblick auf die Lichterlandschaft Münchens hat.

Wenn man Glück hat, ist rund ums Theatron auch eine Abendveranstaltung (Konzert, Filmnacht, etc.). Dann kann man vorher was unternehmen und danach auf der Wiese chillen.

Antwort
von travelchris, 277

Also München gibt Nachts natürlich was her.

Es kommt drauf an, was du machen willst.

Wenn du einfach nur Party machen will, wirst du in der Kultfabrik wahrscheinlich am besten bedient. Es ist mit den Optimolwerken das größte Partyareal in Europa. Wenn es ein bisschen schicker sein soll, peile doch die Gegend um den Maximiliansplatz an. Da dürftest du fündig werden.

Soll es nur eine Bar sein, oder etwas kleines sein, dann probier doch die Gegend um die Münchner Freiheit aus, hier gibt es Karaoke Bars, Tanzbars, Salsabars und natürlich das legendäre Barschwein. Die Gegend hier ist etwas studentischer Geprägt.

Gutes Essen und gute Coctails findest du im nahegelegenen Univiertel in der Türkenstraße, Amalienstraße, Theresienstraße und Schellingstraße.

Und wenn dir das noch nicht reicht, oder es ein bisschen alternativer sein darf, gibt es noch das Glockenbachviertel rund um den Gärtnerplatz bis zum Sendlinger Tor. Hier findest du auch jede Menge Läden.

Wann die Bürgersteige hochgeklappt werden? Gute Frage! Eigentlich nie wirklich! ;-)

Wie du siehst, gibt München doch etwas mehr her, als Tauss das zugeben will. Nur wollen wir Münchner eben nicht in einer versifften Großmetropole wohnen, wie manch andere Städter. :-P :-P :-P

Kommentar von travelchris ,

oh ja, natürlich ist die lange Nacht der Museen, die lange Nacht der Universität und die lange Nacht der Musik als Veranstaltungen nennenswert, die jedes Jahr einmal sind. ;-) Danke traveller52 für den Tipp!

Kommentar von Roetli ,

Nicht zu vergessen das 'Filmfest München', das längst absolute Weltgeltung hat (dieses Jahr 27.6.-5.7.), ohne 'abgehoben' zu sein und diverse andere Film-Festivals (Doku, Kinder etc.)! Das Sommer-Tollwood und das Winter-Tollwood und die vielen Biergärten machen das Ganze noch rund!

Antwort
von Mahaa, 178

Sonnenstraße hinauf zum Gärtnerplatz tummeln sich mehrere Bars, Kneipen und Clubs!

Antwort
von tauss, 232

Flughafen FJS oder Hauptbahnhof! Um ganz schnell wieder abzufliegen/ fahren. Egal wohin, ob nach Barcelona, Berlin, Dawson City, Hamburg, Prag oder Wien. Hauptsache schnell und ohne Nepp- und Kulturschock wieder weg....!!!!

Aber ich bin mir sicher, dass jetzt die München- Fans versuchen werden, entgegen meiner hilfreichsten und ehrlichen Antwort, ihr Kaff noch hochzuloben. Bitte nicht täuschen lassen :)

Gruß Münchengegner (nicht nur bei Fußball)

Kommentar von travelchris ,

Liebe Tauss,

natürlich konnte ich das so nicht stehen lassen, aber wie gesagt, wollen wir nicht in einem versifften Moloch :-P hausen, sondern eine lebenswerte Stadt haben. ;-)

Wobei ich dir in einem Punkt zustimme: Bayern Fan bin ich auch nicht! ;-)

liebe Grüße aus der Weltstadt mit Herz ;-)

Chris

Kommentar von tauss ,

Jedem seinen Geschmack ;) Ist mir schon klar, dass man es anders sehen kann.

Ja: die Museen sind schön und das Technikmuseum ist toll (der einzige Platz der mir dort je gefallen hat). Aber gerade jegliches "Herz" dieser "Weltstadt" vermisse ich. Jedes mal, wenn ich gezwungenermaßen nach München muss, finde ich meine (Vor-)Urteile selbst in Kleinigkeiten bestätigt. Das letzte Mal gab es in strömendem Regen kein Taxi am Hauptbahnhof.

Das habe ich noch in keiner Großstadt dieser Welt erlebt. Mich erwischt es immer so, dass ich selbst bei Anreise in bester Laune in München innerhalb von 10 Minuten völlig "abgeturned" bin.

Aber gut so, dass jede(r) ne Stadt kennt, wo er/ sie sich wohl fühlt. Aber München wird das bei mir auch für den Rest meiner Tage definitiv nicht mehr werden. Selbst jenseits des Oktoberfestes und des FCB nicht :)

Kommentar von traveller52 ,

Hallo tauss,

den Nepp gibt es weltweit, wo etwas sehenswert ist, und leider auch in Barcelona, Berlin, Dawson City, Hamburg, Prag oder Wien... :- (

In München (und ich komme gerade aus München) fielen mir jetzt nur die vergleichsweise hohen Bierpreise auf. Aber die sind auch in Paris, Venedig oder Oslo hoch. Allein deswegen würde ich nicht von einem Städtetrip abraten.

Kommentar von tauss ,

Nirgendwo kam mir der Nepp aber unsympathischer daher.... :)

Kommentar von Roetli ,

Wenn Du das nächste Mal in der Nähe bist, meld' Dich - es gibt jede Menge Ecken ohne jeden Nepp und Tourismus-Rummel und auch sympathischen Menschen :-)

Kommentar von travelchris ,

ja, ich führ dich sogar selbst rum. ;-)

Kommentar von tauss ,

HILFE!!! Die München- Lobby umwirbt mich!! :))

Kommentar von fredl2 ,

@tauss: nö, ich lass Dir Deine Meinung. Jeder mag was anderes.

Kommentar von travelchris ,

:-)

Kommentar von travelchris ,

:-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community