Frage von winterwhopper, 230

MOBILFUNKANBIETER USA u KANADA

hi. wir wollte dieses Jahr 3-4 Wochen nach USA u KANADA rumriesen und würde aber gerne ohne krass Roaming Kosten über di eRunden kommen ? Kenn jnd nen Anbieter, der ohne lange Vertragsbindung Datenflat und paar Telefonate für kleines Geld anbietet? DANKE!!!!

Antwort
von USAFreak, 225

Da gibt es krass mehrere Möglichkeiten. Die, die die anderen schon beschrieben haben und ne Möglichkeit ist auch ne Prepaidsim hier schon in Germany zu kaufen. Wir hatten in den letzten 2 Jahren eine Karte von Red Pocket. Hier aufladen ( 30 Tage Prepaid sollte reichen ) nach Ankunft ins Handy einlegen und los gehts. Allerdings muss dein Handy auch Quadband fähig sein. Sonst haste manchmal tote Leitung. Kosten liegen bei ca. 25 Euro. Ansonsten google das mal im Netz.. Alternativ kaufste krass ne Telefonkarte an der Tanke oder im Supermarkt. Surfen dann nicht inclusive. Aber da gibts ja die Wlans überall. Also, wäge ab und dann leg krass los. Viel Spass in den USA. :-)

Kommentar von Wumbaba ,

Krasse antwort!

Kommentar von Roetli ,

:-)

Antwort
von travelbibi, 200

Erinnere mich nicht mehr genau, aber für Prepaid-Karten, musst du ungefähr 30-40 $ je Land rechnen. Internet brauchst du wirklich nicht, du baruchst nur an Cafes und Fast Food-Ketten vobeigehen und hast gratis WLan. Geh einfach zu einem Telefonanbieter je nachdem wo du ankommst oder auch zu Geschäften (z. B. große Warenhäuser, Elektornikgeschäften) die mehrere Anbieter haben und lass dich beraten. Kostenmäßig gibt es kaum große Unterschiede.

Antwort
von qtbasket, 156

Du kannst prepaid eine Cellion Karte für die USA in Deutschland kaufen. Voraussetzung ist ein Dual- oder Triband Handy. Die neuen Handys sollten das alle sein. Die Karte wird für den Zeitraum freigeschaltet und die Rechnung kommt später hier nach Hause und ist in Euro zu bezahlen.

Vorteil: das ist eine sehr preisgünstige Variante und es funktioniert auch, aber ich habe auch schlechte Erfahrungen damit gemacht. Die Nummern waren in den USA alle schon einmal vergeben, und wenn du Pech hast ruft ständig so ein Depp an, und bei diesem Modell verursacht das Kosten, da auch bei eingehenden Rufen bezahlt werden muss.

In Kanada funktioniert Cellion nicht.

Link:

www.cellion.de


Die deutschen Anbieter und ihre Roaming Kosten sind astronomisch teuer. Das sollte man vergessen.

Alternative: Du kaufst dir in den USA bei der USA Telekom eine Karte, ist aber auch nicht gerade billig.


Übrigens kostenloses Internet gibt es in den USA fast überall, besonders in den shopping malls und auch in fast allen Hotels.

Antwort
von Akka2323, 139

Wir sind zweimal 6 Wochen in den USA und in Kanada gewesen und haben gar nichts extra gemacht. Ein paar Telefonate fallen preislich nichts ins Gewicht und Du hast überall freies Wlan. Im Hotel, in und vor jedem Starbucks, vor Banken, usw, ohne jedes Kennwort. Wir sind gut so rumgekommen und werden es im Herbst 6 Wochen lang wieder so machen.

Antwort
von Nightwish80, 119

Dann kauf dir z.b in den USA eine sim karte vom der Telekom mit flat.. geht's dir nur ums surfen? In den USA gibt es an jeder Ecke freises WLAN z.b. bei sturbucks oder in parks.

Antwort
von Wimelima, 114

Hallo, die Frage wurde so oder ähnlich schon gestellt, z.B. unter http://www.reisefrage.net/frage/handy-usa-mitnehmen, vielleicht findest Du in den Antworten auch Hilfe. Wir haben einfach dort eine SIM-Karte gekauft, Prepaid.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten