Frage von atreju 08.10.2010

Mit Gaskocher im Gepäck ins Flugzeug?

  • Hilfreichste Antwort von travelonix 08.10.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Gaskocher kannst du einpacken aber die Kartusche nicht. Aber meist bekommst du die auch dort, je nach Kocher. Solltest dich vorher informieren, damit dir Stress dort erspart bleibt. Kartusche aber auf keinen Fall einpacken!

  • Antwort von Maxilinde 08.10.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    den Gaskocher ja,die Kartusche nicht

  • Antwort von pluggy 09.10.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hast Recht Maixilinde, wie kann man nur solch einen Unsinn verbreiten. Wahrscheinlich will der auch noch an Board grillen.

  • Antwort von demosthenes 09.10.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Als ich vor einigen Jahrzehnten mal in einer grösseren Propellermaschine nachts über den Irak Richtung Libanon flog, holten einige Passagiere Benzinkocher raus, nahmen die im Gang in Betrieb und kochten sich darauf ein Süppchen.

    Ob das dort heute noch üblich ist, kann ich nicht beurteilen, aber bei einigermassen sicherheitsbewussten Airlines dürftest Du zwar den Kocher mitnehmen, sicher aber nicht die Gaskartusche, denn die könnte bei einem plötzlichen Druckabfall explodieren und dann könnte das ausströmende Gas sich entzünden - viel Spass!.

  • Antwort von wiesengrund 08.10.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    du meinst so nen kleinen kartuschenkocher? die kartusche darf schon im flugzeug mitfliegen, aber nicht im handgepäck, also nicht in der kabine, sonern im normalen aufgegebenen gepäck! den aufsatz, also den kocher selbst kannst du hinpacken wo du willst....

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!