Frage von Mehrmeere, 84

Mit einer Dschunke durch die Halong-Bucht in Vietnam?

Möchte die Halong-Bucht mit dem Schiff erleben. Welche Tour könnt Ihr mir dafür empfehlen? Ausgangsort? Dauer? Kosten? Buchung?

Antwort
von Roobert, 84

Wir haben vor 3 Jahren so eine Fahrt gemacht. War durchaus ein Erlebnis! Es gibt unzählige Anbieter von Touren, Dauer zwischen 1 und 5 Tagen mit Übernachtung am Schiff. Uns hat eine 2tägige Tour mit einer Übernachtung gereicht, war gerade die richtige Dosis Massentourismus am Meer :-) In der Halong Bucht sind bis zu 400 Schiffe im Einsatz, habe ich irgendwo ausfgeschnappt. Sucht Euch unbedingt einen modernen seriösen Anbieter aus, viele betreiben gefährlich alte Boote: http://de.wikipedia.org/wiki/V%E1%BB%8Bnh_H%E1%BA%A1_Long#Tourismus

Antwort
von ComedianTravel, 80

Prinzipiell ist es so: You get what you pay. Ich habe mal von jemandem gehört, dass er für 500 Dollar ein eigenes Schiff gemietet hat. Ist alles eine Frage des Geldes. Von den ganz billigen Angeboten würd ich eher abraten. Übernachtung am Schiff ist nett.

Antwort
von Wumbaba, 78

Meine erfahrung deckt sich mit denen der anderen. Die zwei-tagestour mit einer übernachtung war definitiv das massentouristischste erlebnis in vietnam während unseres aufenthalts. Eigentlich schade, denn die vorhandene landschaft dort ist wirklich sehr beeindruckend. Die schiffe sind alle keine wirklichen dschunken sondern nur dschunken nachempfundene dieselschiffe die die segel nur zur show angebracht haben. Auch schienen mir alle schiffe _exakt_ das selbe programm für seine leute am selben ort abzuspulen, was einem das gefühl teil einer getriebenen herde schön verstärkte. Ich finde es gut es gemacht zu haben, würde genau so eine tour aber sicher nicht noch einmal machen. Privater segelyacht-charter scheint in Vietnam immer noch unbekannt, bzw. irre schwierig zu sein, wäre aber für mich die einzige form in der ich die bucht noch einmal erkunden wollen würde.

Antwort
von travelbibi, 79

Ich habe 2009 so eine Tour gemacht. Mir hat die eintägige Tour gereicht. Ich habe welche getroffen, die die zweitägige Tour gemacht haben und sie sagten man sieht mehr, aber sehr ähnlich. das Highlight ist wohl auch auf dem Schiff zu schlafen. Man besucht Höhlen, die sehr schön waren, man geht also auch von Board. In der Halong Bay laufen ständig welche rum, die dir eine Tour verkaufen wollen, auch viele direkt am Hafen, bei denen bezahlst du aber gleich viel mehr für die gleiche Tour. Ach bei Agenturen bezahlst du mehr. Ich bin am Hafen direkt zu einem Schalter, klangt auch am seriösisten und hat nur ein paar Dollar gekostet die Tour.

Antwort
von aitutaki, 71

Hallo Mehrmeere,Du hast zwar nach der Halong-Bucht gefragt,dazu kann ich Dir nichts sagen ,weil ich dort nicht war.Habe eine mehrtägige Dschunkenfahrt auf dem Mekong gemacht, von Saigon bis zur kambodschanischen Grenze, ein wunderbares Erlebnis mit vielfältigen Eindrücken .Wir waren auf einem Sampan,ein Holzboot vier-fünf Besatzungs- mitglieder und wir als Passagiere zu zweit.Durch das Beiboot sind wir noch in Nebenflüsse gefahren,haben Industriebetriebe besichtigt(die Ziegeleien werden noch mit Reisstroh befeuert) ,waren Gäste in vietnamesischen familien, alles nicht alltäglich.Grüße aus Halle/saale Dietrich

Antwort
von Ranunkelchen, 67

Die Halongbucht habe ich mit travelantis erkundet. Dabei war ich zwei Nächte an Bord einer herrlichen Dschunke. Es ist für mich nach all den Monaten noch immer eine so schöne Erinnerung an die Morgenstunden an Deck zu denken, wenn die Welt am Aufwachen war. Eine super Stimmung für QuiGong oder Photos.

Antwort
von Nanuk, 64

Vielleicht hilft Dir das, hier kann man sogar auf der Dschunke übernachten. Bis zum Ende durchlesen, da gibt's ein ganz tolles Angebot und Bilder, was auch Deine anderen Fragen beantwortet. Freunde von mir waren begeistert. Wär doch was: http://www.erlebe-vietnam.de/Reise-Baustein-Vor-Anker-in-Halong-Bay.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community