Frage von filippoo, 64

mein mann sitzt in nigeria auf der polizei.sein visum ist abgelaufenwas nun.?

Antwort
von Penguin8, 50

Man sollte generell vermeiden, sein Visum verfallen zu lassen. In Deutschland, und in vielen anderen Laendern, kann man dafuer im Knast landen. Immer VOR Ablauf auf das naechste Amt gehen, und Verlaengerung beantragen. Falls es sich nur um ein paar Tage handelt, die man ueberschritten hat, und dann ausreisen will, ist es meist mit einer geringen Starfgebuehr erledigt. Im Falle von Nigeria abgestuft nach bis 1 Woche, und bis ein Monat. Ueber einem Monat wirds dann wohl eine Verurteilung geben. Man sollte sich eine plausible Erklaerung zurechtlegen, wie dass man weitab im Hinterland festsass und keine Transportmoeglichkeit bekam. Das ist in Nigeria plausibel. Und dann eine Strafgebuehr aushandeln. Ob man dafuer eine Quittung bekommt, oder nicht, sollte man auser Acht lassen. Hauptsache, man ist frei und darf sofort ausreisen. Einen Gefaengnisaufenthalt in Nigeria wuerde ich nicht empfehlen.

Antwort
von bufaloBu, 25

Am besten die Deutsche Botschaft informieren, wenn er Angehöriger der Bundesrepublik Deutschland ist, wenn sich dabei um einen Ausländischen Bürger handelt, eben die Botschaft des zugehörigen Landes informieren. 

Antwort
von reiserolf, 48

Botschaft anrufen. http://www.nigeria.diplo.de/Vertretung/nigeria/de/Startseite.html

Wenn er beruflich unterwegs ist: Arbeitgeber vor Ort informieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten